In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017084915 - EINFÜLLSYSTEM AN EINEM KRAFTFAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2017/084915
Veröffentlichungsdatum 26.05.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2016/077008
Internationales Anmeldedatum 08.11.2016
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 18.09.2017
IPC
B60K 15/05 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
15Anordnungen in Verbindung mit der Brennstoffzufuhr von Brennkraftmaschinen; Befestigung oder konstruktiver Aufbau von Brennstoffbehältern
03Brennstoffbehälter
04Einfüllstutzen
05Deckel
B60K 13/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
13Anordnungen in Verbindung mit der Ansaug- oder Auspuffleitung von Brennkraftmaschinen
04bezüglich der Abgasleitung
B60K 15/04 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
15Anordnungen in Verbindung mit der Brennstoffzufuhr von Brennkraftmaschinen; Befestigung oder konstruktiver Aufbau von Brennstoffbehältern
03Brennstoffbehälter
04Einfüllstutzen
B60K 15/035 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
KAnordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen in Fahrzeugen; Zusatzantriebe für Fahrzeuge; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
15Anordnungen in Verbindung mit der Brennstoffzufuhr von Brennkraftmaschinen; Befestigung oder konstruktiver Aufbau von Brennstoffbehältern
03Brennstoffbehälter
035mit Belüftungsmitteln
CPC
B60K 13/04
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
13Arrangement in connection with combustion air intake or gas exhaust of propulsion units
04concerning exhaust
B60K 15/05
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
15Arrangement in connection with fuel supply of combustion engines ; or other fuel consuming energy converters, e.g. fuel cells; Mounting or construction of fuel tanks
03Fuel tanks
04Tank inlets
05Inlet covers
B60K 2015/03547
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
15Arrangement in connection with fuel supply of combustion engines ; or other fuel consuming energy converters, e.g. fuel cells; Mounting or construction of fuel tanks
03Fuel tanks
035characterised by venting means
03542Mounting of the venting means
03547the venting means are integrated in the fuel cap or inlet cover
B60K 2015/0422
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
15Arrangement in connection with fuel supply of combustion engines ; or other fuel consuming energy converters, e.g. fuel cells; Mounting or construction of fuel tanks
03Fuel tanks
04Tank inlets
0406Filler caps for fuel tanks
0419Self-sealing closure caps, e.g. that don't have to be removed manually
0422actuated by the inlet cover
B60K 2015/053
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
15Arrangement in connection with fuel supply of combustion engines ; or other fuel consuming energy converters, e.g. fuel cells; Mounting or construction of fuel tanks
03Fuel tanks
04Tank inlets
05Inlet covers
0515Arrangements for closing or opening of inlet cover
053with hinged connection to the vehicle body
B60K 2015/0553
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
KARRANGEMENT OR MOUNTING OF PROPULSION UNITS OR OF TRANSMISSIONS IN VEHICLES; ARRANGEMENT OR MOUNTING OF PLURAL DIVERSE PRIME-MOVERS IN VEHICLES; AUXILIARY DRIVES FOR VEHICLES; INSTRUMENTATION OR DASHBOARDS FOR VEHICLES; ARRANGEMENTS IN CONNECTION WITH COOLING, AIR INTAKE, GAS EXHAUST OR FUEL SUPPLY OF PROPULSION UNITS IN VEHICLES
15Arrangement in connection with fuel supply of combustion engines ; or other fuel consuming energy converters, e.g. fuel cells; Mounting or construction of fuel tanks
03Fuel tanks
04Tank inlets
05Inlet covers
0553Details concerning the inlet box or bowl in the vehicle car body panel
Anmelder
  • KAUTEX TEXTRON GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • EULITZ, Dirk
Vertreter
  • KIERDORF, Theodor
Prioritätsdaten
10 2015 222 669.717.11.2015DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) EINFÜLLSYSTEM AN EINEM KRAFTFAHRZEUG
(EN) FILLING SYSTEM ON A MOTOR VEHICLE
(FR) SYSTÈME DE REMPLISSAGE SUR UN VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Einfüllsystem an einem Kraftfahrzeug mit wenigstens zwei Vorratstanks für flüssige oder gasförmige Betriebsstoffe, umfassend eine äußere Tankverschlussabdeckung (7), die eine Öffnung (3) in der Karosserie (4) des Kraftfahrzeuges verschließt und die aus einer ersten, die Öffnung verschließenden Stellung in eine zweite, die Öffnung (3) freigebende Stellung verbringbar ist, wobei unterhalb der äußeren Tankverschlussabdeckung (7) wenigstens eine Einfüllmulde (2) mit zwei Einfüllstutzen (5a, 5b) der Vorratstanks angeordnet ist. Das Einfüllsystem umfasst erfindungsgemäß eine innere Tankverschlussabdeckung (6), die in einer ersten Stellung der äußeren Tankverschlussabdeckung (7) unter der äußeren Tankverschlussabdeckung (7) angeordnet ist, die ebenfalls von einer ersten geschlossenen Stellung in eine zweite geöffnete Stellung verbringbar ist und die in der ersten Stellung einen der zwei Einfüllstutzen (5a, 5b) abdeckt.
(EN)
The invention relates to a filling system on a motor vehicle with at least two storage tanks for liquid or gaseous fuels, comprising an outer tank closure cover (7) which closes an opening (3) in the body (4) of the motor vehicle and which can be brought out of a first position that closes the opening into a second position that releases the opening (3). At least one filling recess (2) with two filler necks (5a, 5b) of the storage tanks is arranged below the outer tank closure cover (7). According to the invention, the filling system comprises an inner tank closure cover (6) which is arranged below the outer tank closure cover (7) in a first position of the outer tank closure cover (7), which can likewise be brought from a first closed position into a second open position, and which covers one of the two filler necks (5a, 5b) in the first position.
(FR)
L'invention concerne un système de remplissage sur un véhicule automobile équipé d'au moins deux réservoirs pour carburants liquides ou gazeux, qui comprend une trappe extérieure de recouvrement des accès aux réservoirs (7) qui ferme une ouverture (3) ménagée dans la carrosserie (4) du véhicule automobile et qui peut se mouvoir d'une première position dans laquelle elle ferme l'ouverture à une deuxième position dans laquelle elle découvre l'ouverture (3), au moins une cuvette de remplissage (2) équipée de deux tubulures de remplissage (5a, 5b) des réservoirs étant agencée au-dessous de la trappe extérieure d'accès aux réservoirs (7). Le système de remplissage comprend selon l'invention une trappe intérieure d'accès aux réservoirs (6), qui est agencée, dans une première position de la trappe extérieure d'accès aux réservoirs (7), sous la trappe extérieure d'accès aux réservoirs (7), et qui peut elle aussi se mouvoir d'une première position fermée à une deuxième position ouverte et qui, dans la première position, recouvre une des deux tubulures de remplissage (5a, 5b).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten