In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017081146 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VERGLEICHSGESTEUERTEN ENTGLEISUNGSERFASSUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2017/081146
Veröffentlichungsdatum 18.05.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2016/077260
Internationales Anmeldedatum 10.11.2016
IPC
B61F 9/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
61Eisenbahnen
FUntergestelle für Schienenfahrzeuge, z.B. Fahrgestellrahmen, Drehgestelle oder Anordnungen der Radsätze; Schienenfahrzeuge zum Betrieb auf Gleisen mit verschiedener Spurweite; Einrichtungen zum Verhindern des Entgleisens von Schienenfahrzeugen; Radabdeckungen; Bahnräumer oder dgl. für Schienenfahrzeuge
9Schienenfahrzeuge mit Einrichtungen, die ein Entgleisen verhindern sollen, z.B. Führungsräder
CPC
B61F 9/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
61RAILWAYS
FRAIL VEHICLE SUSPENSIONS, e.g. UNDERFRAMES, BOGIES OR ARRANGEMENTS OF WHEEL AXLES; RAIL VEHICLES FOR USE ON TRACKS OF DIFFERENT WIDTH; PREVENTING DERAILING OF RAIL VEHICLES; WHEEL GUARDS, OBSTRUCTION REMOVERS OR THE LIKE FOR RAIL VEHICLES
9Rail vehicles characterised by means for preventing derailing, e.g. by use of guide wheels
Anmelder
  • KNORR-BREMSE SYSTEME FÜR SCHIENENFAHRZEUGE GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • FRIESEN, Ulf
  • GÜNTHER, Frank
  • MAYER, Reinhold
  • SCHNEIDER, Stefan
  • ETZBACH, Andrea
  • HERDEN, Marc-Oliver
  • SEDLMAIR, Stefan
Prioritätsdaten
10 2015 119 392.211.11.2015DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR VERGLEICHSGESTEUERTEN ENTGLEISUNGSERFASSUNG
(EN) METHOD AND DEVICE FOR COMPARISON-CONTROLLED DETECTION OF DERAILING
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE DÉTECTION DE DÉRAILLEMENT COMMANDÉE PAR COMPARAISON
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zum Erfassen einer Entgleisung eines Schie- nenfahrzeugs, wobei einen Fahrbetrieb charakterisierende Messdaten von einer Vielzahl von Radsät- zen oder Drehgestellen (10-1 bis 10-n) des Schienenfahrzeugs gesammelt und in einer Vergleichsein- richtung (40) verglichen werden, und wobei das Vorliegen einer Entgleisung dann festgestellt wird, wenn die Messdaten zumindest eines Radsatzes oder Drehgestells um mindestens ein vorbestimmtes Ausmaß von den Messdaten der übrigen Radsätze oder Drehgestelle abweichen.
(EN)
The invention relates to a device and to a method for detecting derailing of a rail vehicle, wherein measurement data which characterize a driving mode are collected from a multiplicity of wheelsets or bogies (10-1 to 10-n) of the rail vehicle and are compared in a comparison device (40), and wherein the occurrence of derailing is detected when the measurement data of at least one wheelset or bogie differ from the measurement data of the other wheelsets or bogies by at least a predetermined degree.
(FR)
La présente invention concerne un dispositif et un procédé de détection du déraillement d’un véhicule ferroviaire, des données de mesure d’une pluralité d’essieux montés ou de bogies (10-1 à 10-n) du véhicule ferroviaire, caractérisant un fonctionnement de marche, étant recueillies et comparées dans un dispositif de comparaison (40), un déraillement étant détecté lorsque les données de mesure d’au moins un essieu monté ou bogie dévient dans une mesure prédéfinie par rapport aux données de mesure des essieux montés ou bogies restants.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten