In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017081078 - KIT-OF-PARTS ENTHALTEND VERSIEGELUNGSSCHICHT UND PHOTOPOLYMER

Veröffentlichungsnummer WO/2017/081078
Veröffentlichungsdatum 18.05.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2016/077139
Internationales Anmeldedatum 09.11.2016
IPC
G11B 7/24044 2013.01
GPhysik
11Informationsspeicherung
BInformationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
7Aufzeichnen oder Wiedergabe durch optische Einrichtungen, z.B. Aufzeichnen mit thermo-optischer Strahlung, Wiedergabe mit optischer Strahlung niedrigerer Leistung; Aufzeichnungsträger hierfür
24Aufzeichnungsträger, gekennzeichnet durch die Form, die Struktur oder physikalische Eigenschaften oder durch die Auswahl des Materials
2403Schichten; Form, Struktur oder physikalische Eigenschaften davon
24035Aufzeichnungsschichten
24044zur Speicherung von optischen Interferenzmustern, z.B. Hologramme; zur Speicherung von Daten in drei Dimensionen, z.B. Volumenspeicherung
G11B 7/245 2006.01
GPhysik
11Informationsspeicherung
BInformationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
7Aufzeichnen oder Wiedergabe durch optische Einrichtungen, z.B. Aufzeichnen mit thermo-optischer Strahlung, Wiedergabe mit optischer Strahlung niedrigerer Leistung; Aufzeichnungsträger hierfür
24Aufzeichnungsträger, gekennzeichnet durch die Form, die Struktur oder physikalische Eigenschaften oder durch die Auswahl des Materials
241Aufzeichnungsträger gekennzeichnet durch die Auswahl des Materials
242der Aufzeichnungsschichten
244ausschließlich organische Materialien umfassend
245eine polymerische Komponente enthaltend
G11B 7/254 2013.01
GPhysik
11Informationsspeicherung
BInformationsspeicherung mit Relativbewegung zwischen Aufzeichnungsträger und Wandler
7Aufzeichnen oder Wiedergabe durch optische Einrichtungen, z.B. Aufzeichnen mit thermo-optischer Strahlung, Wiedergabe mit optischer Strahlung niedrigerer Leistung; Aufzeichnungsträger hierfür
24Aufzeichnungsträger, gekennzeichnet durch die Form, die Struktur oder physikalische Eigenschaften oder durch die Auswahl des Materials
241Aufzeichnungsträger gekennzeichnet durch die Auswahl des Materials
252von anderen Schichten als den Aufzeichnungsschichten
254von Oberflächenschutzschichten
CPC
G11B 7/24044
GPHYSICS
11INFORMATION STORAGE
BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
7Recording or reproducing by optical means, e.g. recording using a thermal beam of optical radiation ; by modifying optical properties or the physical structure; , reproducing using an optical beam at lower power ; by sensing optical properties; Record carriers therefor;
24Record carriers characterised by shape, structure or physical properties, or by the selection of the material
2403Layers; Shape, structure or physical properties thereof
24035Recording layers
24044for storing optical interference patterns, e.g. holograms; for storing data in three dimensions, e.g. volume storage
G11B 7/245
GPHYSICS
11INFORMATION STORAGE
BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
7Recording or reproducing by optical means, e.g. recording using a thermal beam of optical radiation ; by modifying optical properties or the physical structure; , reproducing using an optical beam at lower power ; by sensing optical properties; Record carriers therefor;
24Record carriers characterised by shape, structure or physical properties, or by the selection of the material
241characterised by the selection of the material
242of recording layers
244comprising organic materials only
245containing a polymeric component
G11B 7/254
GPHYSICS
11INFORMATION STORAGE
BINFORMATION STORAGE BASED ON RELATIVE MOVEMENT BETWEEN RECORD CARRIER AND TRANSDUCER
7Recording or reproducing by optical means, e.g. recording using a thermal beam of optical radiation ; by modifying optical properties or the physical structure; , reproducing using an optical beam at lower power ; by sensing optical properties; Record carriers therefor;
24Record carriers characterised by shape, structure or physical properties, or by the selection of the material
241characterised by the selection of the material
252of layers other than recording layers
254of protective topcoat layers
Anmelder
  • COVESTRO DEUTSCHLAND AG [DE]/[DE]
Erfinder
  • FÄCKE, Thomas
  • KOSTROMINE, Serguei
  • ORSELLI, Enrico
  • FLEMM, Ute
Vertreter
  • LEVPAT
Prioritätsdaten
15193765.309.11.2015EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KIT-OF-PARTS ENTHALTEND VERSIEGELUNGSSCHICHT UND PHOTOPOLYMER
(EN) KIT-OF-PARTS CONTAINING A SEALING LAYER AND A PHOTOPOLYMER
(FR) KIT D’ÉLÉMENTS CONTENANT COUCHE DE SCELLEMENT ET PHOTOPOLYMÈRE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Kit-of-parts enthaltend mindestens eine Versiegelungsschicht C und ein Photopolymer B, ein Verfahren zur Herstellung eines zumindest teilweise verbundenen Schichtaufbaus aus mindestens 2 Schichten, die Verwendung des mindestens einen Versiegelungsfilms C zum Schutz des Photopolymers B, die Verwednung des Kit-of-parts für das benannte Verfahren, ein versiegeltes holographische Medium enthaltend das Phtoto- polymere und optische Anzeigen und Sicherheitsdokument enthaltend das versiegelte holographische Medium.
(EN)
The invention relates to a kit-of-parts containing at least one sealing layer C and one photopolymer B, a method for producing an at least partially connected layer structure consisting of at least two layers, the use of the at least one sealing film C to protect the photopolymer B, the use of the kit-of-parts for said method, a sealed holographic medium containing the photopolymer, and optical displays and a security document containing the sealed holographic medium.
(FR)
L’invention concerne un kit d’éléments comprenant au moins une couche de scellement C et un photopolymère B, un procédé de fabrication d’une structure stratifiée au moins partiellement reliée et pourvue d’au moins 2 couches, l’utilisation dudit au moins un film de scellement C pour protéger le photopolymère B, l’utilisation du kit d’éléments pour le procédé susmentionné, un moyen holographique scellé contenant le photopolymère et des affichages optiques, et un document de sécurité contenant le moyen holographique scellé.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten