In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017080853 - VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON GLÄSERN UND GLASKERAMIKEN MIT SIO2 ALS HAUPTKRISTALLPHASE

Veröffentlichungsnummer WO/2017/080853
Veröffentlichungsdatum 18.05.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2016/076132
Internationales Anmeldedatum 28.10.2016
IPC
C03C 3/095 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
03Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
CChemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden, die aus Glas, Mineralien oder Schlacken hergestellt wurden; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
3Glaszusammensetzungen
04Kieselsäure enthaltend
076mit 40 bis 90 Gewichts-% Kieselsäure
095Seltene Erden enthaltend
C03C 3/112 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
03Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
CChemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden, die aus Glas, Mineralien oder Schlacken hergestellt wurden; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
3Glaszusammensetzungen
04Kieselsäure enthaltend
076mit 40 bis 90 Gewichts-% Kieselsäure
11Halogen oder Stickstoff enthaltend
112Fluor enthaltend
C03C 4/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
03Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
CChemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden, die aus Glas, Mineralien oder Schlacken hergestellt wurden; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
4Zusammensetzungen für Glas mit speziellen Eigenschaften
C03C 4/02 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
03Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
CChemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden, die aus Glas, Mineralien oder Schlacken hergestellt wurden; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
4Zusammensetzungen für Glas mit speziellen Eigenschaften
02für gefärbtes Glas
C03C 4/12 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
03Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
CChemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden, die aus Glas, Mineralien oder Schlacken hergestellt wurden; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
4Zusammensetzungen für Glas mit speziellen Eigenschaften
12für lumineszierendes Glas; für fluoreszierendes Glas
C03C 10/00 2006.01
CChemie; Hüttenwesen
03Glas; Mineral- oder Schlackenwolle
CChemische Zusammensetzungen für Gläser, Glasuren oder Emails; Oberflächenbehandlung von Glas; Oberflächenbehandlung von Fasern oder Fäden, die aus Glas, Mineralien oder Schlacken hergestellt wurden; Verbinden von Glas mit Glas oder anderen Stoffen
10Entglaste Glaskeramik, d.h. Glaskeramik, bei der mindestens 50 Gewichts-% der Gesamtzusammensetzung als kristalline Phase in einer glasigen Phase dispergiert sind
CPC
A61C 13/0003
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
13Dental prostheses; Making same
0003Making bridge-work, inlays, implants or the like
A61C 13/0022
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
13Dental prostheses; Making same
0003Making bridge-work, inlays, implants or the like
0022Blanks or green, unfinished dental restoration parts
A61C 13/082
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
13Dental prostheses; Making same
08Artificial teeth; Making same
082Cosmetic aspects, e.g. inlays; Determination of the colour
A61C 13/083
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
13Dental prostheses; Making same
08Artificial teeth; Making same
083Porcelain or ceramic teeth
A61C 13/26
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
13Dental prostheses; Making same
225Fastening prostheses in the mouth
26Dentures without palates; Partial dentures, e.g. bridges
A61C 2201/002
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
CDENTISTRY; APPARATUS OR METHODS FOR ORAL OR DENTAL HYGIENE
2201Material properties
002using colour effect, e.g. for identification purposes
Anmelder
  • IVOCLAR VIVADENT AG [LI]/[LI]
Erfinder
  • RAMPF, Markus
  • KROLIKOWSKI, Sebastian
  • RITZBERGER, Christian
  • HÖLAND, Wolfram
  • SCHWEIGER, Marcel
Vertreter
  • UEXKÜLL & STOLBERG PARTNERSCHAFT VON PATENT- UND RECHTSANWÄLTEN MBB
Prioritätsdaten
15194120.011.11.2015EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG VON GLÄSERN UND GLASKERAMIKEN MIT SIO2 ALS HAUPTKRISTALLPHASE
(EN) METHOD FOR PRODUCING GLASSES AND GLASS CERAMICS CONTAINING SIO2 AS A MAIN CRYSTAL PHASE
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION DE VERRES ET DE VITROCÉRAMIQUES, UTILISANT SIO2 COMME PHASE CRISTALLINE PRINCIPALE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung einer Glaskeramik oder eines Glases, die Cer-Ionen enthalten und sich insbesondere zur Herstellung von Dentalrestaurationen eignen, deren Fluoreszenzeigenschaften weitgehend denen der natürlichen Zähne entsprechen. Die Erfindung betrifft auch eine Glaskeramik und ein Glas, die nach dem erfindungsgemäßen Verfahren erhältlich sind, deren Verwendung als Dentalmaterial und insbesondere zur Herstellung dentaler Restaurationen, sowie eine glasbildende Zusammensetzung, die zur Verwendung in dem erfindungsgemäßen Verfahren geeignet ist.
(EN)
The invention relates to a method for producing a glass ceramic or a glass, which contain cerium ions, are particularly suitable for the production of dental restorations and have fluorescence properties that largely correspond to those of natural teeth. The invention also relates to a glass ceramic and a glass, which are obtainable by the method according to the invention, to their use as dental material and particularly for the production of dental restorations, and to a glass-forming composition which is suitable for use in the method according to the invention.
(FR)
L'invention concerne un procédé de fabrication d'une vitrocéramique ou d’un verre qui renferment des ions cérium et conviennent en particulier à la réalisation de restaurations dentaires dont les propriétés de fluorescence correspondent dans une large mesure à celles des dents naturelles. L'invention concerne également une vitrocéramique et un verre pouvant être obtenus selon ledit procédé, leur utilisation comme matériau dentaire, et en particulier pour la réalisation de restaurations dentaires, ainsi qu'une composition vitrifiante appropriée pour être utilisée dans le procédé de l'invention.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten