In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017080733 - TANKTOP UND TANK

Veröffentlichungsnummer WO/2017/080733
Veröffentlichungsdatum 18.05.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2016/074260
Internationales Anmeldedatum 11.10.2016
IPC
B08B 9/08 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
08Reinigen
BReinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
9Reinigen von hohlen Gegenständen mittels hierfür besonders ausgebildeter Verfahren oder Vorrichtungen
08Reinigen von Behältern, z.B. Tanks
B08B 9/093 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
08Reinigen
BReinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
9Reinigen von hohlen Gegenständen mittels hierfür besonders ausgebildeter Verfahren oder Vorrichtungen
08Reinigen von Behältern, z.B. Tanks
093durch die Kraft von Strahlen oder Sprühstrahlen
B05B 1/34 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
1Düsen, Sprühköpfe oder andere Auslässe mit oder ohne Hilfseinrichtungen, wie Ventile, Heizeinrichtungen
34zum Beeinflussen der Strömungsweise der Flüssigkeit oder des anderen fließfähigen Stoffes, z.B. Erzeugen eines Wirbels
B05B 1/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
1Düsen, Sprühköpfe oder andere Auslässe mit oder ohne Hilfseinrichtungen, wie Ventile, Heizeinrichtungen
14mit mehreren Auslassöffnungen; mit Sieben in oder außerhalb der Auslassöffnung
B05B 13/06 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
05Versprühen oder Zerstäuben allgemein; Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen allgemein
BSprühvorrichtungen; Zerstäubungsvorrichtungen; Düsen
13Maschinen oder Anlagen zum Aufbringen von Flüssigkeiten oder von anderen fließfähigen Stoffen auf Oberflächen von Gegenständen oder auf anderen bearbeiteten Flächen durch Sprühen, soweit nicht durch Gruppen B05B1/-B05B11/258
06insbesondere zur Behandlung der Innenfläche von Hohlkörpern bestimmt
CPC
B05B 1/14
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
1Nozzles, spray heads or other outlets, with or without auxiliary devices such as valves, heating means
14with multiple outlet openings
B05B 1/34
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
1Nozzles, spray heads or other outlets, with or without auxiliary devices such as valves, heating means
34designed to influence the nature of flow of the liquid or other fluent material, e.g. to produce swirl
B05B 13/0627
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
05SPRAYING OR ATOMISING IN GENERAL; APPLYING LIQUIDS OR OTHER FLUENT MATERIALS TO SURFACES, IN GENERAL
BSPRAYING APPARATUS; ATOMISING APPARATUS; NOZZLES
13Machines or plants for applying liquids or other fluent materials to surfaces of objects or other work by spraying, not covered by groups B05B1/00 - B05B11/00
06specially designed for treating the inside of hollow bodies
0627Arrangements of nozzles or spray heads specially adapted for treating the inside of hollow bodies
B08B 9/0813
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
08CLEANING
BCLEANING IN GENERAL; PREVENTION OF FOULING IN GENERAL
9Cleaning hollow articles by methods or apparatus specially adapted thereto
08Cleaning containers, e.g. tanks
0804Cleaning containers having tubular shape, e.g. casks, barrels, drums
0813by the force of jets or sprays
B08B 9/093
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
08CLEANING
BCLEANING IN GENERAL; PREVENTION OF FOULING IN GENERAL
9Cleaning hollow articles by methods or apparatus specially adapted thereto
08Cleaning containers, e.g. tanks
093by the force of jets or sprays
Anmelder
  • EVOGUARD GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • SAUER, Martin
Vertreter
  • GRÜNECKER PATENT- UND RECHTSANWÄLTE PARTG MBB
Prioritätsdaten
10 2015 119 253.509.11.2015DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TANKTOP UND TANK
(EN) TANK TOP AND TANK
(FR) DESSUS DE RÉSERVOIR ET RÉSERVOIR
Zusammenfassung
(DE)
In einem Tanktop (T) für einen Tank (1) mit einer Lanze (9) zum Versprühen eines Reinigungsmediums, das die Lanze (9) mit einem im Wesentlichen axialen Hauptstrom durchsetzt, aus in der Lanze (9) vorgesehenen Sprüh-Bohrungen (11) und mindestens einem Sprühkopf (211), sind die Bohrungen (11) als Sprühdüsen (S) in einem koaxial in die Lanze (9) integrierten Düsenkörper (R) ausgebildet, der innen eine vom Hauptstrom bestrichene Flächenanordnung (F) aufweist, mit der im Bereich der Sprühdüsen (S) turbulente Strömungsverhältnisse erzeugbar sind.
(EN)
In a tank top (T) for a tank (1), comprising a lance (9) for spraying a cleaning medium, which penetrates the lance (9) in the form of a substantially axial main flow, from spray holes (11) in the lance (9), and comprising at least one spray head (211), the holes (11) are designed as spray nozzles (S) in a nozzle member (R) that is coaxially integrated into the lance (9) and has a surface arrangement (F) with which the main flow is in contact and which allows turbulent flow conditions to be created in the area of the spray nozzles (S).
(FR)
L'invention concerne un dessus (T) d'un réservoir (1), comportant une lance (9) pour pulvériser un milieu de nettoyage, qui traverse la lance (9) par un flux principal essentiellement axial, depuis des trous de pulvérisation (11) disposés dans la lance (9) et au moins une tête de pulvérisation (211). Selon l'invention, les trous (11) sont réalisés sous forme de buses de pulvérisation (S) dans un corps (R) de buse intégré coaxialement dans la lance (9). Ledit corps présente une disposition de surface (F), balayée par le flux principal, qui permet de générer des rapports d'écoulement turbulent au niveau des buses de pulvérisation (S).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten