In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017080550 - ROLLENFREILAUF

Veröffentlichungsnummer WO/2017/080550
Veröffentlichungsdatum 18.05.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2016/200486
Internationales Anmeldedatum 24.10.2016
IPC
F16D 41/067 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
DNicht schaltbare Kupplungen; ein- und ausrückbare Kupplungen; Bremsen
41Freilaufkupplungen
06mit klemmenden Zwischenstücken
064mit klemmenden Zwischenstücken, die sich durch eine Rollbewegung verklemmen und einen kreisförmigen Querschnitt besitzen, z.B. Kugeln
066alle Zwischenstücke besitzen dieselbe Größe und nur eine der beiden Oberflächen ist zylindrisch ausgebildet
067Die Zwischenstücke sind in einem gesonderten Käfig verteilt angeordnet, der die Kupplungsachse umgibt
CPC
F16D 41/067
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
16ENGINEERING ELEMENTS AND UNITS; GENERAL MEASURES FOR PRODUCING AND MAINTAINING EFFECTIVE FUNCTIONING OF MACHINES OR INSTALLATIONS; THERMAL INSULATION IN GENERAL
DCOUPLINGS FOR TRANSMITTING ROTATION; CLUTCHES; BRAKES
41Freewheels or freewheel clutches
06with intermediate wedging coupling members between an inner and an outer surface
064the intermediate members wedging by rolling and having a circular cross-section, e.g. balls
066all members having the same size and only one of the two surfaces being cylindrical
067and the members being distributed by a separate cage encircling the axis of rotation
Anmelder
  • SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • DÖRRIE, Swen
  • ALTMANN, Frieder
Prioritätsdaten
10 2015 222 301.912.11.2015DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ROLLENFREILAUF
(EN) ROLLER FREEWHEEL
(FR) ROUE LIBRE À ROULEAUX
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Rollenfreilauf, umfassend einen hülsenförmigen Außenring (1) mitan einer Innenumfangsfläche ausgebildeten Klemmrampen (2), mehrere Klemmrollen (3), die jeweils mittels einer Feder (4) gegen die jeweilige Klemmrampe (2) angefedert sind, sowie einen zumindest drehfest im hülsenförmigen Außenring (1) angeordneten Käfig (5), an dem die Klemmrollen (3) und die Federn (4) angeordnet sind. Erfindungsgemäß ist der Käfig (5) aus einem Polymerwerkstoff hergestellt.
(EN)
The invention relates to a roller freewheel comprising a sleeve-type outer race (1) that has clamping ramps (2) on an inner circumferential surface, a plurality of clamping rollers (3), each of which is spring-biased against the associated clamping ramp (2) by a spring (4), and a cage (5) which is arranged at least in a rotationally fixed manner in the sleeve-type outer race (1) and on which the clamping rollers (3) and the springs (4) are arranged. According to the invention, the cage (5) is made of a polymer material. [Please delete this segment.]
(FR)
L’invention concerne une roue libre à rouleaux, comprenant une bague extérieure (1) en forme de douille munie de rampes de serrage (2) réalisées sur une surface périphérique intérieure, plusieurs rouleaux de serrage (3) qui sont chacun en appui de manière élastique contre la rampe de serrage (2) concernée au moyen d’un ressort (4), ainsi qu’une cage (5) agencée au moins de manière solidaire en rotation dans la bague extérieure (1) en forme de douille, et laquelle cage sont agencés les rouleaux de serrage (3) et les ressorts (4). Selon l’invention, la cage (5) est fabriquée à partir d'un matériau polymère.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten