In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017076668 - WARTUNGSFREUNDLICHER SCHNEIDKÖRPER

Veröffentlichungsnummer WO/2017/076668
Veröffentlichungsdatum 11.05.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2016/075450
Internationales Anmeldedatum 21.10.2016
IPC
B02C 13/28 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
02Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
CBrechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
13Zerkleinern durch Mühlen mit umlaufenden Schlagelementen
26Einzelheiten
28Form oder Konstruktion von Schlägern
B02C 18/18 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
02Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
CBrechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
18Zerkleinern durch Messer oder andere Schneid- oder Reißelemente, die den Stoff in Bruchstücke zerhacken; Reißwölfe oder ähnliche Vorrichtungen mit Schnecken oder dgl.
06mit umlaufenden Messern
16Einzelheiten
18Messer; Aufbau dafür
B02C 18/14 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
02Brechen, Pulverisieren oder Zerkleinern; Vorbehandlung von Getreide für die Vermahlung
CBrechen, Pulverisieren oder Zerkleinern allgemein; Mahlen von Getreide
18Zerkleinern durch Messer oder andere Schneid- oder Reißelemente, die den Stoff in Bruchstücke zerhacken; Reißwölfe oder ähnliche Vorrichtungen mit Schnecken oder dgl.
06mit umlaufenden Messern
14innerhalb von waagerechten Behältern
CPC
B02C 13/28
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
02CRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING; PREPARATORY TREATMENT OF GRAIN FOR MILLING
CCRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING IN GENERAL; MILLING GRAIN
13Disintegrating by mills having rotary beater elements ; ; Hammer mills
26Details
28Shape or construction of beater elements
B02C 18/14
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
02CRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING; PREPARATORY TREATMENT OF GRAIN FOR MILLING
CCRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING IN GENERAL; MILLING GRAIN
18Disintegrating by knives or other cutting or tearing members which chop material into fragments
06with rotating knives
14within horizontal containers
B02C 18/18
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
02CRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING; PREPARATORY TREATMENT OF GRAIN FOR MILLING
CCRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING IN GENERAL; MILLING GRAIN
18Disintegrating by knives or other cutting or tearing members which chop material into fragments
06with rotating knives
16Details
18Knives; Mountings thereof
B02C 2013/2808
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
02CRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING; PREPARATORY TREATMENT OF GRAIN FOR MILLING
CCRUSHING, PULVERISING, OR DISINTEGRATING IN GENERAL; MILLING GRAIN
13Disintegrating by mills having rotary beater elements ; ; Hammer mills
26Details
28Shape or construction of beater elements
2808the beater elements are attached to disks mounted on a shaft
Anmelder
  • BETEK GMBH & CO. KG [DE]/[DE]
Erfinder
  • KRÄMER, Ulrich
  • SMEETS, Florian
Vertreter
  • HERRMANN, Jochen
Prioritätsdaten
10 2015 119 121.006.11.2015DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WARTUNGSFREUNDLICHER SCHNEIDKÖRPER
(EN) MAINTENANCE-FRIENDLY CUTTING BODY
(FR) CORPS DE COUPE FACILE D’ENTRETIEN
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Schneidkörper mit zumindest einem Schlegel und mit einer Lageraufnahme zur Verbindung des Schneidkörpers mit einer maschinenseitigen Aufnahme, insbesondere einer Steckachse. Dabei ist es vorgesehen, dass zumindest ein Schlegelhalter des Schneid körpers ausgebildet ist, um mit der maschinenseitigen Aufnahme mittelbar oder unmittelbar verbunden zu werden, und dass zwischen dem Schlegel und dem Schlegelhalter eine radial und in Umfangsrichtung zur Lageraufnahme wirkende und zumindest in eine Achsrichtung der Lageraufnahme nicht wirkende oder lösbare Kraft- und/oder Formschlussverbindung angeordnet ist. Der Schneidkörper ermöglicht einen einfachen Austausch des Schlegels.
(EN)
The invention relates to a cutting body having at least one mallet and having a bearing receptacle for connecting the cutting body to a machine-side receptacle, in particular a quick-release axle. Provision is made here for at least one mallet holder of the cutting body to be configured to be connected directly or indirectly to the machine-side receptacle, and for a force- and/or form-fitting connection that acts radially and in the circumferential direction with respect to the bearing receptacle and is releasable or does not act at least in an axial direction of the bearing receptacle to be arranged between the mallet and the mallet holder. The cutting body allows the mallet to be exchanged easily.
(FR)
La présente invention concerne un corps de coupe doté d’au moins un batteur et d’au moins un logement de palier pour relier le corps de coupe à un élément de réception côté machine, notamment à un axe à enficher. Selon l’invention, au moins un support de batteur du corps de coupe est conçu pour être relié directement ou indirectement à l’élément de réception côté machine, et entre le batteur et le support de batteur est formée une liaison à force et/ou par complémentarité de forme pouvant être supprimée ou agissant radialement et dans la direction circonférentielle du logement de palier et n’agissant pas au moins dans une direction axiale du logement de palier. Le corps de coupe permet un échange simple du batteur.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten