In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Samstag 31.10.2020 um 7:00 AM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017071840 - INNENGEKÜHLTES VENTIL FÜR VERBRENNUNGSMOTOREN SOWIE VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZU DESSEN HERSTELLUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2017/071840
Veröffentlichungsdatum 04.05.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2016/065965
Internationales Anmeldedatum 06.07.2016
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 29.06.2017
IPC
B21H 1/18 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
21Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
HHerstellen besonderer Gegenstände aus Metall durch Walzen, z.B. Schrauben, Räder, Ringe, Büchsen, Kugeln
1Herstellen drehsymmetrischer Gegenstände
18Zylinder, z.B. quergewalzt
B21H 7/00 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
21Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
HHerstellen besonderer Gegenstände aus Metall durch Walzen, z.B. Schrauben, Räder, Ringe, Büchsen, Kugeln
7Herstellen von Gegenständen, soweit nicht von den Gruppen B21H1/-B21H5/109
B21K 1/22 2006.01
BArbeitsverfahren; Transportieren
21Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
KHerstellen von Schmiede- oder Presserzeugnissen aus Metall, z.B. Hufeisen, Nieten, Bolzen oder Rädern
1Herstellen von Maschinenteilen
20von Ventilteilen
22von Tellerventilen, z.B. für Brennkraftmaschinen
F01L 3/14 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
LPeriodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
3Hubventile, d.h. Absperrvorrichtungen mit Verschlussgliedern, wobei sich wenigstens ein Teil beim Öffnen und Schließen senkrecht zu den Schließflächen bewegt; Teile und Zubehör davon
12Ventilkühlung
14durch ein flüssiges oder festes Kühlmittel in einer geschlossenen Kammer des Ventils, z.B. Natrium
CPC
B21H 1/18
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
HMAKING PARTICULAR METAL OBJECTS BY ROLLING, e.g. SCREWS, WHEELS, RINGS, BARRELS, BALLS
1Making articles shaped as bodies of revolution
18cylinders, e.g. rolled transversely ; cross-rolling
B21H 7/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
HMAKING PARTICULAR METAL OBJECTS BY ROLLING, e.g. SCREWS, WHEELS, RINGS, BARRELS, BALLS
7Making articles not provided for in the preceding groups, e.g. agricultural tools, dinner forks, knives, spoons
B21K 1/22
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
21MECHANICAL METAL-WORKING WITHOUT ESSENTIALLY REMOVING MATERIAL; PUNCHING METAL
KMAKING FORGED OR PRESSED METAL PRODUCTS, e.g. HORSE-SHOES, RIVETS, BOLTS OR WHEELS
1Making machine elements
20valve parts
22poppet valves, e.g. for internal-combustion engines
F01L 2303/01
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
2303Manufacturing of components used in valve arrangements
01Tools for producing, mounting or adjusting, e.g. some part of the distribution
F01L 3/14
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
01MACHINES OR ENGINES IN GENERAL; ENGINE PLANTS IN GENERAL; STEAM ENGINES
LCYCLICALLY OPERATING VALVES FOR MACHINES OR ENGINES
3Lift-valve, i.e. cut-off apparatus with closure members having at least a component of their opening and closing motion perpendicular to the closing faces; Parts or accessories thereof
12Cooling of valves
14by means of a liquid or solid coolant, e.g. sodium, in a closed chamber in a valve
Anmelder
  • FEDERAL-MOGUL VALVETRAIN GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • KELLERMANN, Stefan
Vertreter
  • PATENTANWÄLTE BECKER KURIG STRAUS
Prioritätsdaten
10 2015 220 891.526.10.2015DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) INNENGEKÜHLTES VENTIL FÜR VERBRENNUNGSMOTOREN SOWIE VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZU DESSEN HERSTELLUNG
(EN) INTERNALLY COOLED VALVE FOR INTERNAL COMBUSTION ENGINES, AS WELL AS METHOD AND DEVICE FOR THE PRODUCTION THEREOF
(FR) SOUPAPE À REFROIDISSEMENT INTÉRIEUR POUR DES MOTEURS À COMBUSTION ET PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE SA FABRICATION
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung zum Herstellen eines innengekühlten Ein- oder Auslassventils (4) für Verbrennungsmotoren sowie das mit dem Verfahren bzw. der Vorrichtung hergesteilte Ventil. Das Verfahren umfasst ein Bereitstellen eines Werkstücks das einen zylindrischen Schaft und ein zylindrisches Loch umfasst, das von einem Ventilschaftende in Axialrichtung verläuft. Das Verfahren umfasst weiter ein Umformen des Ventilschaft-Endes durch Formwalzen des zylindrischen Schaftes auf einen kleineren Durchmesser, wobei ein Durchmesser des zylindrischen Lochs verrmgert wird wobei das zylindrische Loch bestehen bleibt. Das Verfahren umfasst weiter ein Umformen des Abschnitts des Werkstückes, das an einem Ventilschaft anschließt zu einem Ventilkopf durch Formwalzen.
(EN)
The invention relates to a method and a device for producing an internally cooled inlet or outlet valve (4) for internal combustion engines, as well as the valve produced using the method or the device. The method comprises providing a work piece comprising a cylindrical shaft and a cylindrical hole running from a valve shaft end in the axial direction. The method also comprises deforming the valve shaft end via form rolling the cylindrical shaft to a smaller diameter, wherein a diameter of the cylindrical hole is reduced wherein the cylindrical hole remains intact. The method further comprises deforming the section of the work piece connected to the valve shaft to form a valve head via form rolling.
(FR)
L'invention concerne un procédé et un dispositif pour la fabrication d'une soupape d'admission ou de décharge (4) à refroidissement interne pour des moteurs à combustion interne ainsi que ladite soupape fabriquée grâce audit procédé et/ou dispositif. Le procédé comprend une mise à disposition d'une pièce qui comprend une tige cylindrique et un trou cylindrique partant d'une extrémité de la tige de soupape dans le sens axial. Le procédé comprend en outre une déformation de l'extrémité de la tige de soupape par laminage - formage de la tige cylindrique jusqu'à un diamètre inférieur, ce qui permet de réduire un diamètre du trou cylindrique et de conserver le trou cylindrique. Le procédé comprend en outre une déformation du segment de la pièce qui prolonge une tige de soupape pour former une tête de soupape par laminage - formage.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten