In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017032571 - BATTERIEPACK

Veröffentlichungsnummer WO/2017/032571
Veröffentlichungsdatum 02.03.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2016/068485
Internationales Anmeldedatum 03.08.2016
IPC
H01M 2/10 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
10Haltevorrichtungen; Aufhängevorrichtungen; Stoßdämpfer; Transport- oder Tragevorrichtungen; Halterungen
H01M 10/625 2014.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
62besonders für spezifische Anwendungen ausgebildet
625Fahrzeuge
H01M 10/6557 2014.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
65Mittel zur Temperatursteuerung und -regelung, die strukturell mit den Zellen verbunden sind
655Feste Strukturen für Wärmeaustausch oder Wärmeleitung
6556Feste Bauteile mit durchgehenden Strömungskanälen oder Rohrleitungen für den Wärmeaustausch
6557zwischen den Zellen angeordnet
H01M 10/6567 2014.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
65Mittel zur Temperatursteuerung und -regelung, die strukturell mit den Zellen verbunden sind
656gekennzeichnet durch die Art des zum Wärmeaustausch verwendeten Fluids
6567Flüssigkeiten
H01M 10/6554 2014.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
65Mittel zur Temperatursteuerung und -regelung, die strukturell mit den Zellen verbunden sind
655Feste Strukturen für Wärmeaustausch oder Wärmeleitung
6554Stäbe oder Platten
H01M 10/613 2014.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10Sekundärelemente; Herstellung derselben
60Heizen oder Kühlen; Temperatursteuerung und -regelung
61Arten von Temperatursteuerung und -regelung
613Kühlen oder Kühlhalten
CPC
B60L 58/26
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
LPROPULSION OF ELECTRICALLY-PROPELLED VEHICLES
58Methods or circuit arrangements for monitoring or controlling batteries or fuel cells, specially adapted for electric vehicles
10for monitoring or controlling batteries
24for controlling the temperature of batteries
26by cooling
H01M 10/613
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
61Types of temperature control
613Cooling or keeping cold
H01M 10/625
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
62specially adapted for specific applications
625Vehicles
H01M 10/6551
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
65Means for temperature control structurally associated with the cells
655Solid structures for heat exchange or heat conduction
6551Surfaces specially adapted for heat dissipation or radiation, e.g. fins or coatings
H01M 10/6554
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
65Means for temperature control structurally associated with the cells
655Solid structures for heat exchange or heat conduction
6554Rods or plates
H01M 10/6556
HELECTRICITY
01BASIC ELECTRIC ELEMENTS
MPROCESSES OR MEANS, e.g. BATTERIES, FOR THE DIRECT CONVERSION OF CHEMICAL ENERGY INTO ELECTRICAL ENERGY
10Secondary cells; Manufacture thereof
60Heating or cooling; Temperature control
65Means for temperature control structurally associated with the cells
655Solid structures for heat exchange or heat conduction
6556Solid parts with flow channel passages or pipes for heat exchange
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • STADTER, Sabine
  • TEUBER, Johannes
  • KLONCZYNSKI, Alexander
  • KEGEL, Timo
  • SCHUBERT, Gerhard
  • POSTLER, Florian
Prioritätsdaten
10 2015 216 029.721.08.2015DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) BATTERIEPACK
(EN) BATTERY PACK
(FR) BATTERIE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Batteriepack (50), umfassend ein Gehäuse (72), in dem mindestens ein Batteriemodul (60) mit mindestens einer Batteriezelle (2) angeordnet ist, sowie ein Kühlsystem zur Kühlung der mindestens einen Batteriezelle (2). Das Kühlsystem mindestens umfasst dabei eine Kühlplatte (62), welche außerhalb des Gehäuses (72) angeordnet ist, wobei die mindestens eine Kühlplatte (62) flächig an einer Deckplatte (80) des Gehäuses (72) anliegt, und wobei eine Wärmeabfuhr von der mindestens einen Batteriezelle (2) durch die Deckplatte (80) hindurch zu der Kühlplatte (62) erfolgt.
(EN)
The invention relates to a battery pack (50) comprising a housing (72) in which at least one battery module (60) having at least one battery cell (2) is arranged, as well as a cooling system for cooling said at least one battery cell (2). The cooling system at least comprises a cooling plate (62) arranged outside the housing (72), said at least one cooling plate (62) lying flat against a cover plate (80) of the housing (72) and heat dissipating from the at least one battery cell (2) to the cooling plate (62) through said cover plate (80).
(FR)
L’invention concerne une batterie (50) qui comprend un bac (72) dans lequel est disposé au moins un module de batterie (60) comprenant au moins un élément de batterie (2), ainsi qu’un système de refroidissement destiné à refroidir le ou les éléments de batterie (2). Le système de refroidissement comprend au moins une plaque de refroidissement (62) qui est agencée à l’extérieur du bac (72), cette plaque de refroidissement (62) reposant à plat sur une plaque de recouvrement (80) du bac (72), et une dissipation de chaleur se produisant de l’élément de batterie (2) à la plaque de refroidissement (62) à travers la plaque de recouvrement (80).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten