In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017025468 - KABEL, INDUKTOR UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES INDUKTORS ZUR HEIZUNG EINER GEOLOGISCHEN FORMATION

Veröffentlichungsnummer WO/2017/025468
Veröffentlichungsdatum 16.02.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2016/068765
Internationales Anmeldedatum 05.08.2016
IPC
E21B 43/24 2006.01
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
21Erdbohren oder Gesteinsbohren; Bergbau
BErdbohren oder Gesteinsbohren; Gewinnung von Öl, Gas, Wasser oder von löslichen oder schmelzbaren Stoffen oder einer Trübe oder eines Schlammes mineralischer Rohstoffe aus Bohrlöchern
43Verfahren oder Einrichtungen zum Gewinnen von Öl, Gas, Wasser, löslichen oder schmelzbaren Stoffen oder einer Trübe oder eines Schlammes mineralischer Rohstoffe aus Bohrlöchern
16Sekundär- und Tertiärverfahren zur Gewinnung von Kohlenwasserstoffen
24Anwendung von Wärme, z.B. Dampfeinspritzung
H05B 6/10 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
05Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
BElektrische Heizung; elektrische Beleuchtung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
6Heizen mit elektrischen, magnetischen oder elektromagnetischen Feldern
02Induktionsheizung
10Induktionsheizgeräte, außer Öfen, für spezielle Anwendungen
CPC
E21B 43/2401
EFIXED CONSTRUCTIONS
21EARTH DRILLING; MINING
BEARTH DRILLING, e.g. DEEP DRILLING
43Methods or apparatus for obtaining oil, gas, water, soluble or meltable materials or a slurry of minerals from wells
16Enhanced recovery methods for obtaining hydrocarbons
24using heat, e.g. steam injection
2401by means of electricity
H05B 2214/03
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
2214Aspects relating to resistive heating, induction heating and heating using microwaves, covered by groups H05B3/00, H05B6/00
03Heating of hydrocarbons
H05B 6/108
HELECTRICITY
05ELECTRIC TECHNIQUES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BELECTRIC HEATING; ELECTRIC LIGHTING NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
6Heating by electric, magnetic, or electromagnetic fields
02Induction heating
10Induction heating apparatus, other than furnaces, for specific applications
105using a susceptor
108for heating a fluid
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE]
Erfinder
  • BLENDINGER, Stefan
  • KANDZIORA, Christoph
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
10 2015 215 448.313.08.2015DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KABEL, INDUKTOR UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES INDUKTORS ZUR HEIZUNG EINER GEOLOGISCHEN FORMATION
(EN) CABLE, INDUCTOR, AND METHOD FOR PRODUCING AN INDUCTOR FOR HEATING A GEOLOGICAL FORMATION
(FR) CÂBLE, INDUCTEUR ET PROCÉDÉ POUR RÉALISER UN INDUCTEUR POUR CHAUFFER UNE FORMATION GÉOLOGIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Basiskabel und einen aus dem Basiskabel hergestellten Induktor (1) zur Heizung einer geologischen Formation, insbesondere einer Lagerstätte einer kohlenwasserstoffhaltigen Substanz, beispielsweise eine Ölsand-, Ölschiefer- oder Schweröllagerstätte, mittels elektromagnetischer Induktion, insbesondere zur Gewinnung der kohlenwasserstoffhaltigen Substanz aus der geologischen Formation. Der Induktor (1) weist ein erstes Bündel (21, 22) von Adern (23, 24) und ein zweites Bündel (22) von Adern (23, 24) auf, wobei das erste Bündel (21) an einer ersten Position (4') eine elektrische Kontaktierung der Adern (23, 24) aufweist und wobei das zweite Bündel (21, 22) an einer zweiten Position (4") eine elektrische Kontaktierung der Adern (23, 24) aufweist.
(EN)
The invention relates a base cable and an inductor (1) produced from the base cable for heating a geological formation, more particularly a deposit of a hydrocarbon-containing substance, for example a deposit of tar sand, oil shale, or heavy oil , by means of electromagnetic induction, more particularly in order to extract the hydrocarbon-containing substance from the geological formation. The inductor (1) has a first bundle (21, 22) of wires (23, 24) and a second bundle (22) of wires (23, 24), wherein the first bundle (21) has an electrical contacting of the wires (23, 24) at a first position (4') and wherein the second bundle (21, 22) has an electrical contacting of the wires (23, 24) at a second position (4").
(FR)
La présente invention concerne un câble de base et un inducteur (1) réalisé à partir du câble de base, pour chauffer une formation géologique, notamment un gisement d’une substance carbonée, par exemple un gisement de sable bitumineux, de schiste bitumineux ou d’huile lourde, par induction électromagnétique, notamment pour extraire la substance carbonée de la formation géologique. L’inducteur (1) présente un premier faisceau (21, 22) de fils (23, 24) et un second faisceau (22) de fils (23, 24), le premier faisceau (21) présentant en un premier emplacement (4’) un contact électrique entre les fils (23, 24), et le second faisceau (21, 22) présentant en un second emplacement (4’’) un contact électrique entre les fils (23, 24).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten