In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2017021538 - VERFAHREN ZUR WIEDERVERWENDUNG EINES TIEFDRUCK-ZYLINDERS

Veröffentlichungsnummer WO/2017/021538
Veröffentlichungsdatum 09.02.2017
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2016/068775
Internationales Anmeldedatum 05.08.2016
IPC
B41N 3/00 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
41Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
NDruckplatten oder Druckfolien; Werkstoffe für Oberflächen, die in Druckmaschinen zum Bedrucken, Färben, Befeuchten oder dgl. verwendet werden; Vorbereiten solcher Oberflächen für den Gebrauch oder deren Erhaltung
3Vorbereitung für Gebrauch oder Erhaltung der Druckflächen
B41N 1/20 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
41Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
NDruckplatten oder Druckfolien; Werkstoffe für Oberflächen, die in Druckmaschinen zum Bedrucken, Färben, Befeuchten oder dgl. verwendet werden; Vorbereiten solcher Oberflächen für den Gebrauch oder deren Erhaltung
1Druckplatten oder Druckfolien; Werkstoffe dafür
16Gebogene Druckplatten, besonders Zylinder
20hergestellt aus Metall
B41N 1/22 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
41Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
NDruckplatten oder Druckfolien; Werkstoffe für Oberflächen, die in Druckmaschinen zum Bedrucken, Färben, Befeuchten oder dgl. verwendet werden; Vorbereiten solcher Oberflächen für den Gebrauch oder deren Erhaltung
1Druckplatten oder Druckfolien; Werkstoffe dafür
16Gebogene Druckplatten, besonders Zylinder
22hergestellt aus anderen Stoffen
CPC
B41N 1/20
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
NPRINTING PLATES OR FOILS
1Printing plates or foils; Materials therefor
16Curved printing plates, especially cylinders
20made of metal ; or similar inorganic compounds, e.g. plasma coated ceramics, carbides
B41N 1/22
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
NPRINTING PLATES OR FOILS
1Printing plates or foils; Materials therefor
16Curved printing plates, especially cylinders
22made of other substances
B41N 3/003
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
41PRINTING; LINING MACHINES; TYPEWRITERS; STAMPS
NPRINTING PLATES OR FOILS
3Preparing for use and conserving printing surfaces
003of intaglio formes, e.g. application of a wear-resistant coating, such as chrome, on the already-engraved plate or cylinder; Preparing for reuse, e.g. removing of the Ballard shell; Correction of the engraving
Anmelder
  • WINDMÖLLER & HÖLSCHER KG [DE]/[DE]
  • JANOSCHKA HOLDING GMBH
Erfinder
  • BRINKMANN, Clemens
  • HARTE, Ulrich
  • JANOSCHKA, Alexander
  • WEIS-SCHIFF, Rudi
Prioritätsdaten
10 2015 010 013.006.08.2015DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR WIEDERVERWENDUNG EINES TIEFDRUCK-ZYLINDERS
(EN) METHOD FOR REUSING A GRAVURE PRINTING CYLINDER
(FR) PROCÉDÉ PROCÉDÉ DE RÉUTILISATION D'UN CYLINDRE HÉLIO
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Wiederverwendung von Tiefdruck-Zylindern sowie entsprechende Tiefdruck-Zylinder, die für dieses Verfahren geeignet sind. Um die Herstellung und Lagerung von Tiefdruck-Zylindern wirtschaftlich zu optimieren, ist ein Verfahren zur Wiederverwendung eines Tiefdruck-Zylinders vorgesehen, bei dem der Außendurchmesser des Tiefdruck-Zylinders mit einer spanenden Bearbeitung von einem ersten Durchmesser auf einen kleineren zweiten Durchmesser verringert wird und bei dem die Oberfläche des zweiten Durchmessers gravurfertig beschichtet wird.
(EN)
The invention relates to a method for reusing gravure printing cylinders, and a corresponding gravure cylinder suitable for this method. In order to optimise the production and storage of gravure printing cylinders in terms of cost, a method is proposed for reusing a gravure printing cylinder, in which the outer diameter of the gravure printing cylinder is reduced by machining from a first diameter to a smaller second diameter, the surface of the second diameter being coated ready for gravure printing.
(FR)
La présente invention concerne un procédé de réutilisation de cylindres hélio ainsi que des cylindres hélio correspondants qui sont appropriés pour ce procédé. L’invention a pour objet d’optimiser économiquement la fabrication et le stockage de cylindres hélio. À cet effet, la présente invention concerne un procédé de réutilisation d’un cylindre hélio selon lequel le diamètre externe du cylindre hélio est réduit d’un premier diamètre à un deuxième diamètre plus petit par usinage et selon lequel la surface du deuxième diamètre est revêtue d’une couche de manière à être prête pour la gravure.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten