Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017013221) PANEEL
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/013221 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/067443
Veröffentlichungsdatum: 26.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 21.07.2016
IPC:
E04F 15/02 (2006.01)
[IPC code unknown for E04F 15/02]
Anmelder:
AKZENTA PANEELE + PROFILE GMBH [DE/DE]; Werner-von-Siemens-Str. 18-20 56759 Kaisersesch, DE
Erfinder:
HANNIG, Hans-Jürgen; DE
SCHÄFERS, Erich; DE
Vertreter:
LIPPERT STACHOW PATENTANWÄLTE RECHTSANWÄLTE PARTNERSCHAFT MBB; Postfach 30 02 08 51412 Bergisch Gladbach, DE
Prioritätsdaten:
10 2015 111 929.322.07.2015DE
Titel (EN) PANEL
(FR) LATTE
(DE) PANEEL
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a panel (1) having a panel upper side (1a) and a panel lower side (1b) and at least two opposing panel edges (2, 3, 4), one panel edge (2) having a simple fold (6) which projects in the lower region (6a) of the panel edge (2) and is recessed in the upper region (6b), and wherein the opposing panel edge (3) has a complementary simple fold (7) which projects in the upper region of the panel edge (7a) and is recessed in the lower region (7b), so that both folds (6, 7) form together a step-shaped connection in the connected state, the panel edges (2, 3) each having an edge break (8, 9) on the panel upper side (1a), which, for their part, form in the connected state a joint (10) in a covering surface, wherein the edge break-(9, 14) of one of the panel edges is formed larger than the edge break (8, 13) of the opposing panel edge, and wherein a lower part of the large edge break (9, 14) of the one panel edge is overlapped in the connected state by the small edge break (8, 13) of the opposing panel edge.
(FR) L'invention concerne une latte (1) comprenant une face supérieure (1a) et une face inférieure (1b) ainsi qu'au moins deux bords (2, 3, 4,) opposés, dont un bord 2 présente une feuillure simple 6 faisant saillie dans la zone inférieure (6a) du bord (2) et étant retrait dans la zone supérieure (6b) du bord (2), et dont le bord (3) opposé présente une feuillure simple (7) complémentaire faisant saillie dans la zone supérieure du bord (7a) et étant en retrait dans la zone inférieure (7b) de manière à ce que les deux feuillures (6, 7) forment en mode assemblé une liaison en gradins; les bords (2, 3) présentent respectivement sur la face supérieure (1A) un biseautage (8, 9) qui, à leur tour, forment en mode assemblé une emboîture (10) dans une surface de revêtement, le biseautage (9, 14) d'un des bords étant plus grand que le biseautage (8, 13) du bord opposé; et une partie inférieure du grand biseautage (9, 14) de l'un des bords en mode assemblé étant recouvert par le petit biseautage (8, 13) du bord opposé.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Paneel (1) mit einer Paneeloberseite (1a) und einer Paneelunterseite (1b) sowie mit wenigstens zwei einander gegenüberliegen Paneelkanten (2, 3, 4,), von denen eine Paneelkante 2 einen einfachen Falz 6 aufweist, der im unteren Bereich (6a) der Paneelkante (2) hervorsteht und im oberen Bereich (6b) zurücksteht, und von denen die gegenüberliegende Paneelkante (3) einen komplementären einfachen Falz (7) aufweist, der im oberen Bereich der Paneelkante (7a) hervorsteht und im unteren Bereich (7b) zurücksteht, so dass die beiden Falze (6, 7) im verbundenen Zustand miteinander eine stufenförmige Verbindung bilden, wobei die Paneelkanten (2, 3) jeweils an der Paneeloberseite (1a) eine Kantenbrechung (8, 9) aufweisen, die ihrerseits im verbunden Zustand miteinander eine Fuge (10) in einer Belagsoberfläche bilden, wobei die Kantenbrechung (9, 14) einer der Paneelkanten größer ausgebildet ist als die Kantenbrechung (8, 13) der gegenüberliegenden Paneelkante, und dass ein unterer Teil der großen Kantenbrechung (9, 14) der einen Paneelkante im verbunden Zustand von der kleinen Kantenbrechung (8, 13) der gegenüberliegenden Paneelkante überlappt ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)