Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017013185) BEWEGUNGSEINRICHTUNG FÜR DIE BEARBEITUNG VON PLATTENARTIGEN WERKSTÜCKEN, INSBESONDERE ZUR AUFBRINGUNG VON KANTENSTREIFEN AUF PLATTENARTIGE WERKSTÜCKE

Pub. No.:    WO/2017/013185    International Application No.:    PCT/EP2016/067331
Publication Date: Fri Jan 27 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Thu Jul 21 01:59:59 CEST 2016
IPC: B27D 5/00
B29C 63/00
Applicants: SCHULTE-GÖBEL, Christof
Inventors: SCHULTE-GÖBEL, Christof
Title: BEWEGUNGSEINRICHTUNG FÜR DIE BEARBEITUNG VON PLATTENARTIGEN WERKSTÜCKEN, INSBESONDERE ZUR AUFBRINGUNG VON KANTENSTREIFEN AUF PLATTENARTIGE WERKSTÜCKE
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Bewegungseinrichtung (18) für die Bearbeitung von plattenartigen Werkstücken (1) mit gekrümmten Abschnitten (19) der Außenkontur etwa zur Aufbringung von Kantenstreifen (13) auf plattenartige Werkstücke (1), aufweisend eine schwenkbare Auflagereinrichtung (9, 10, 16) mit einer relativ dazu drehbaren Haltevorrichtung (17) für das plattenartige Werkstück (1), eine Bearbeitungseinrichtung (4) und eine Vorschubeinrichtung (8) mit einer oberseitig der Plattenebene angeordneten und angetriebenen Vorschubrolle (3), die das plattenartige Werkstück (1) in Richtung auf die Bearbeitungseinrichtung (4) vorschiebt, sowie einer unterseitig der Plattenebene angeordneten Stützrolle (15) zur Stabilisierung der Lage des plattenartigen Werkstücks (1) im Bereich der Bearbeitungseinrichtung (4). Hierbei ist die unterseitig der Plattenebene angeordnete Stützrolle (15) derart angetrieben, dass sie gemeinsam mit der oberseitig der Plattenebene angeordneten Vorschubrolle (3) das zwischen Stützrolle (15) und Vorschubrolle (3) geklemmte plattenartige Werkstück (1) in Richtung auf die Bearbeitungseinrichtung (4) vorschiebt, wobei im Bereich der Bewegungsbahn des plattenartigen Werkstücks (1) eine Führungseinrichtung (5, 6) derart angeordnet ist, dass das plattenartige Werkstück (1) zu jedem Zeitpunkt der Bearbeitung an der Führungseinrichtung (5, 6) und/oder im Bereich der Bearbeitungseinrichtung (4) in definierter Lage und Orientierung abgestützt relativ zu der Bearbeitungseinrichtung (4) an der Bearbeitungseinrichtung (4) vorbei bewegbar ist.