Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017013132) SCHIENENANORDNUNG, SCHRANKMÖBEL UND VERFAHREN ZUR MONTAGE EINER FÜHRUNGSSCHIENE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/013132 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/067210
Veröffentlichungsdatum: 26.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 19.07.2016
IPC:
E05D 15/06 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05
Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
D
Scharniere oder andere Aufhängevorrichtungen für Türen, Fenster oder Flügel
15
Aufhängeanordnungen für Flügel
06
für waagerecht, insbesondere in ihrer eigenen Ebene schiebbare Flügel
Anmelder:
HETTICH-HEINZE GMBH & CO. KG [DE/DE]; Industriezentrum 83-87 32139 Spenge, DE
Erfinder:
FELD, Steffen; DE
BÖWE, Marion; DE
GAEDE, Christian; DE
WALHORN, Oliver; DE
TREIBER, André; DE
Vertreter:
DANTZ, Jan; DE
Prioritätsdaten:
10 2015 111 998.623.07.2015DE
Titel (EN) RAIL ARRANGEMENT, CABINET, AND METHOD FOR MOUNTING A GUIDE RAIL
(FR) SYSTÈME DE RAIL, ARMOIRE ET PROCÉDÉ DE MONTAGE D'UN RAIL DE GUIDAGE
(DE) SCHIENENANORDNUNG, SCHRANKMÖBEL UND VERFAHREN ZUR MONTAGE EINER FÜHRUNGSSCHIENE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a rail arrangement having a base (3), in particular a top or a bottom of a piece of furniture, and a guide rail (6), wherein at least one opening (10) is provided on the guide rail (6), into which an insert (11) is inserted, wherein a recess (12) is formed in the insert (11), into which a threaded section of a fixing means (25) is inserted in order to fix the guide rail (6) to the base (3). The invention further relates to a method for mounting a guide rail.
(FR) L'invention concerne un système de rail comportant un fond (3), notamment un plafond ou un fond d'un meuble, et un rail de guidage (6), le rail de guidage (6) présentant au moins une ouverture (10) dans laquelle est inséré un insert (11). L'insert (11) présente un évidement (12) dans lequel est inséré une partie filetée d'un élément de fixation (25) afin de fixer le rail de guidage (6) au fond (3) L'invention concerne également un procédé de montage d'un rail de guidage.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Schienenanordnung mit einem Boden (3), insbesondere einem Oberboden oder einem Boden eines Möbels, und einer Führungsschiene (6), wobei an der Führungsschiene (6) mindestens eine Öffnung (10) vorgesehen ist, in die ein Einsatz (11) eingefügt ist, wobei in dem Einsatz (11) ein Ausnehmung (12) ausgebildet ist, in den ein Gewindeabschnitt eines Befestigungsmittels (25) eingefügt ist, um die Führungsschiene (6) an dem Boden (3) festzulegen. Ferner betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Montage einer Führungsschiene.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)