Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017012916) ÜBERWACHUNGSKAMERA, SYSTEM MIT EINER ÜBERWACHUNGSKAMERA SOWIE VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ÜBERWACHUNGSKAMERA
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/012916 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/066502
Veröffentlichungsdatum: 26.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 12.07.2016
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 19.05.2017
IPC:
H04N 5/232 (2006.01) ,H04N 7/18 (2006.01) ,G08B 13/196 (2006.01)
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
5
Einzelheiten von Fernsehsystemen
222
Studioschaltungen; Studiogeräte; Studioeinrichtung
225
Fernsehkameras
232
Geräte zum Steuern oder Regeln von Fernsehkameras, z.B. Fernsteuerung
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
N
Bildübertragung, z.B. Fernsehen
7
Fernsehsysteme
18
Fernsehsysteme im Kurzschlussverfahren, d.h. Systeme, bei denen das Signal nicht rundfunkmäßig ausgesendet wird
G Physik
08
Signalwesen
B
Signalisier- oder Rufsysteme; Befehlstelegrafen; Alarmsysteme
13
Alarme bei Einbruch, Diebstahl oder unbefugtem Eintritt
18
Auslösen durch Einwirken von Wärme, Licht oder Strahlung kürzerer Wellenlänge; Auslösen durch Eindringen einer Wärme- oder Lichtquelle oder einer Quelle einer Strahlung kürzerer Wellenlänge
189
mittels Systemen zum Nachweis von passiv ausgesendeter Strahlung
194
mittels Systemen zur Abtastung und Speicherung von Bildern
196
durch Fernsehkameras
Anmelder:
INNOGY SE [DE/DE]; Opernplatz 1 45128 Essen, DE
Erfinder:
GLOCK, Christian; DE
Vertreter:
COHAUSZ & FLORACK; Bleichstraße 14 40211 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2015 111 728.220.07.2015DE
Titel (EN) MONITORING CAMERA, SYSTEM COMPRISING A MONITORING CAMERA AND METHOD FOR OPERATING A MONITORING CAMERA
(FR) CAMÉRA DE SURVEILLANCE, SYSTÈME COMPRENANT UNE CAMÉRA DE SURVEILLANCE ET PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UNE CAMÉRA DE SURVEILLANCE
(DE) ÜBERWACHUNGSKAMERA, SYSTEM MIT EINER ÜBERWACHUNGSKAMERA SOWIE VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER ÜBERWACHUNGSKAMERA
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a monitoring camera (2) comprising an optical sensor and an actuating drive (6) for adjusting a field of view of the optical sensor in such a manner that the field of view is adjustable at least in a monitoring area (32) and in an inactive area (30) which is at least partially spatially disjoint to the monitoring area (32). A security against external monitoring is ensured by the fact that the actuating drive (6) adjusts the field of view between the monitoring area (32) and the inactive area (30) as a function of an external actuating signal.
(FR) Caméra de surveillance (2) comprenant un capteur optique et un mécanisme de commande (6) conçu pour ajuster le champ de détection du capteur optique de sorte que le champ de détection peut être ajusté respectivement au moins dans une zone de surveillance (32) et une zone inactive (30) spatialement indépendante au moins en partie de la zone de surveillance (32). La sécurité contre la surveillance extérieure est garantie par le fait que le mécanisme de commande (6) ajuste le champ de détection entre la zone de surveillance (32) et la zone inactive (30) en fonction d'un signal de commande externe.
(DE) Überwachungskamera (2) umfassend, einen optischen Sensor und einen Stellantrieb (6) eingerichtet zum Verstellen eines Sichtfeldes des optischen Sensors, derart, dass das Sichtfeld jeweils zumindest in einen Überwachungsbereich (32) und einen zumindest in Teilen zu dem Überwachungsbereich (32) räumlich disjunkten Inaktivbereich (30) verstellbar ist. Eine Sicherheit vor einer Fremdüberwachung wird dadurch gewährleistet, dass der Stellantrieb (6) abhängig von einem externen Stellsignal das Sichtfeld zwischen dem Überwachungsbereich (32) und dem Inaktivbereich (30) verstellt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)