Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017012915) HANDWERKZEUGMASCHINE

Pub. No.:    WO/2017/012915    International Application No.:    PCT/EP2016/066501
Publication Date: Fri Jan 27 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Wed Jul 13 01:59:59 CEST 2016
IPC: B25D 17/06
B25D 11/12
Applicants: HILTI AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: LIEBERT, Bernhard
KOCH, Olaf
JAROMIN, Jerome
Title: HANDWERKZEUGMASCHINE
Abstract:
Eine Handwerkzeugmachine hat ein Schlagwerk, das einen in einem Führungsrohr längs einer Bewegungsachse (17) geführten Erregerkolben und einen über eine pneumatische Kammer an den Erregerkolben angekoppelten Schläger aufweist, wobei eine Kolbenwand (22) des Erregerkolbens das Führungsrohr berührt. Ein Pleuel (18) ist an einem Ende mit einem Kolbenbolzen (28) in dem Erregerkolben befestigt ist und mit einem anderen Ende mit einem Elektromotor gekoppelt ist. Ein Lager (29) zum Lagern des Kolbenbolzens (28) ist durch einen Kolbenboden (24) des Erregerkolbens und eine in den Erregerkolben eingesetzte, dem Kolbenboden (24) gegenüberliegende Verschlussplatte (36) gebildet. Ein Drehverschluss ist durch eine in einer Drehrichtung um die Bewegungsachse (17) verlaufende Nut in der Kolbenwand (22) des Erregerkolbens und einem radial vorstehenden Flügel (40) der Verschlussplatte (36) gebildet ist. Ein Sperrhaken zum Verriegeln des Flügels (40) entgegen der Drehrichtung kann in radialer Richtung zwischen einer verriegelnden Stellung und einer freigebenden Stellung verschwenkt werden, wobei der Sperrhaken in der freigebenden Stellung in radialer Richtung über die Außenabmessung der Kolbenwand (22) ausgelenkt ist.