Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017012732) VERFAHREN ZUR AUSBESSERUNG EINER FEUERFESTAUSKLEIDUNG EINES METALLURGISCHEN GEFÄSSES IM HEISSEN ZUSTAND

Pub. No.:    WO/2017/012732    International Application No.:    PCT/EP2016/060889
Publication Date: Fri Jan 27 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Sat May 14 01:59:59 CEST 2016
IPC: F27D 1/16
F27D 21/00
Applicants: REFRACTORY INTELLECTUAL PROPERTY GMBH & CO. KG
Inventors: LAMMER, Gregor
CEPAK, Alexander
Title: VERFAHREN ZUR AUSBESSERUNG EINER FEUERFESTAUSKLEIDUNG EINES METALLURGISCHEN GEFÄSSES IM HEISSEN ZUSTAND
Abstract:
Ein Verfahren bezieht sich insbesondere auf die Ausbesserung einer Feuerfestauskleidung eines metallurgischen Gefässes (10) im heissen Zustand. Diese Ausbesserung erfolgt dabei mittels einer Auftragevorrichtung (15). Zudem wird mittels einer Einrichtung (20) eine Erfassung zumindest der verschlissenen Bereiche und eine Überwachung der Ausbesserung durchgeführt. Dabei wird vor, während und/oder nach dem Auftragen zumindest ein Teilbereich der auszubessernden Stellen (13) der Feuerfestauskleidung (12) des Gefässes (10) bzw. der Spritzstrahl (18) fotographisch mit Visualisierung der Temperaturbereiche (26, 27, 28) erfasst und daraus erfolgt eine Auswertung hinsichtlich verschiedener Parameter, wie Eigenschaften, Schichtdicke und/oder Verteilung des Auftragsmaterials. Es hat sich herausgestellt, dass durch diese Visualisierung der Temperaturbereiche der auszubessernden Stellen bzw. des Feuerfestmateriais beim Auftragen verschiedene Parameter sehr genau festgestellt werden können und sich daraus eine optimales Beschichten der Ausmauerung erzielen lässt.