Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017012615) VERFAHREN ZUM SPANLOSEN FERTIGEN EINES LAGERRINGS FÜR EIN WÄLZLAGER SOWIE WÄLZLAGER MIT DEM LAGERRING

Pub. No.:    WO/2017/012615    International Application No.:    PCT/DE2016/200269
Publication Date: Fri Jan 27 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Thu Jun 09 01:59:59 CEST 2016
IPC: F16C 33/64
B21D 53/10
B21K 1/04
Applicants: SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG
Inventors: KICK-RODENBÜCHER, Reinhard
EIDLOTH, Rainer
MANTAU, Markus
Title: VERFAHREN ZUM SPANLOSEN FERTIGEN EINES LAGERRINGS FÜR EIN WÄLZLAGER SOWIE WÄLZLAGER MIT DEM LAGERRING
Abstract:
Wälzlager weisen in vielen Bauformen einen Innenring, einen Außenring sowie eine Mehrzahl zwischen Innenring und außenring abwälzend angeordnete Wälzkörper auf. Der Innenring und der Außenring sind sehr oft spanend aus Vollmaterial gefertigt. Derartige Massivringe haben den Vorteil einer großen Eigensteifigkeit sowie eier niedrigen Fertigungstoleranz. Allerdings ist die Fertigung der Massivringe aufgrund des benötigten Halbzeugs und aufgrund des Fertigungsverfahrens teuer. Vor diesem Hintergrund wurde bereits vorgeschlagen, Ringe eines Wälzlagers spanlos herzustellen. Hier wird ein Verfahren zum Fertigen eines Lagerrings (2; 3) für ein Wälzlager (1) vorgeschlagen, wobei der Lagerring eine Laufbahnseite (22; 32) mit mindestens einer Laufbahn (23; 33) und eine Anlageseite (21; 31) zur Anlage an eine Tragstruktur aufweist und wobei der Lagerring eine Hauptachse (H) des Wälzlagers definiert, wobei der Lagerring durch Umformen aus einem Lagerringrohling gefertigt wird, und wobei der Lagerringrohling ein Oberflächenprofil aufweist, wobei das Oberflächenprofil nach dem Umformen mindestens einen Konturabschnitt (24; 34) in der Anlageseite des Lagerrings bildet.