Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017009357) POLYAMIDZUSAMMENSETZUNGEN MIT VERBESSERTEN OPTISCHEN EIGENSCHAFTEN

Pub. No.:    WO/2017/009357    International Application No.:    PCT/EP2016/066582
Publication Date: Fri Jan 20 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Thu Jul 14 01:59:59 CEST 2016
IPC: C08K 5/16
C08K 5/17
C08K 5/205
C08K 5/21
C08L 21/00
C08L 77/00
C08L 77/02
C08L 77/06
C08K 3/00
C08K 7/04
C08K 7/06
C08K 7/14
C08J 3/20
Applicants: BASF SE
Inventors: RICHTER, Florian
XALTER, Rainer
PARK, Hye Jin
Title: POLYAMIDZUSAMMENSETZUNGEN MIT VERBESSERTEN OPTISCHEN EIGENSCHAFTEN
Abstract:
Die Erfindung betrifft die Verwendung von thermoplastischen Formmassen, enthaltend A)30 bis 99,99 Gew.-% eines thermoplastischen Polyamides, B) 0,01 bis 10 Gew.-% einer Verbindung der Formel I, wobei die Substituenten A) für einen (siehe II) oder –O-R5 Rest oder (siehe III), B) für einen (siehe IV) oder –O-R6 Rest oder (siehe V), und Z für lineare oder verzweigte C1 bis C14-Alkylenreste, unsubstituierte oder substituierte Cycloalkylenreste mit 3 bis 17 C-Atomen, substituierte oder unsubstituierte aromatische Reste mit 6 bis 20 C-Atomen steht, R1 bis R10 unabhängig voneinander für lineare C1-C14-Alkylreste, verzweigte C3 bis C12-Alkylreste, unsubstituierte oder substituierte C3-C14-Cycloalkylreste, unsubstituierte oder substituierte aromatische Reste mit 6 bis 20 C-Atomen oder Acetylreste stehen, R1 und R2 sowie R3 und R4 unabhängig voneinander zusammen mit dem Stickstoff als Bindeglied einen Heteroalkylenrest bilden, welcher eine oder zwei Ketogruppen als Substituent tragen kann, C) 0 bis 60 Gew.-% weiterer Zusatzstoffe, wobei die Summe der Gewichtsprozente der Komponenten A) bis C) 100 % ergibt zur Herstellung von Formkörpern jeglicher Art mit verbesserten optischen Eigenschaften.