Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017009240) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ZWEISTUFIGEN MAHLEN VON FRISCHGUT

Pub. No.:    WO/2017/009240    International Application No.:    PCT/EP2016/066309
Publication Date: Fri Jan 20 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Sat Jul 09 01:59:59 CEST 2016
IPC: B02C 21/00
B02C 23/08
Applicants: KHD HUMBOLDT WEDAG GMBH
Inventors: STRASSER, Siegfried
Title: VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ZWEISTUFIGEN MAHLEN VON FRISCHGUT
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Mahlen von Frischgut (1), aufweisend die Schritte Zerkleinern des Frischguts (1) im Walzenspalt (6) einer ersten Rollenpresse (4) zu gemahlenem Mahlgut, Aufteilen des gemahlenen Mahlguts mittels verstellbarer Teilungsmittel (9, 31) einer Teilereinrichtung (8) in einen ersten Teilstrom (12) und einen zweiten Teilstrom (13) gemahlenen Mahlguts in einem variabel einstellbaren Verhältnis und Zerkleinern des gemahlenen Mahlguts des ersten Teilstroms (12) in einer zweiten Rollenpresse (14). Die Erfindung betrifft ferner eine korrespondierende Vorrichtung zum Mahlen von Frischgut (1). Erfindungsgemäß sind vorgesehen ein Aufteilen des aus der ersten Rollenpresse (4) austretenden gemahlenen Mahlguts mittels der Teilungsmittel (9, 31) in einen Mittelstrom (10), der von aus einem mittleren Walzenspaltbereich (32) austretendem gemahlenen Mahlgut gebildet wird, und in zwei Randströme (11a, 11b), die aus je einem der beiden Walzenspaltrandbereiche (33a, 33b) austretendem gemahlenen Mahlgut gebildet werden, wobei das Zusammenführen der beiden Randströme (11a, 11b) den ersten Teilstrom (12) und der Mittelstrom (10) den zweiten Teilstrom (13) bilden, und ein Führen des zweiten Teilstroms (13) von der Teilereinrichtung (8) in mindestens einer Bypassleitung (18) an der zweiten Rollenpresse (14) vorbei.