Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017009152) HOLZFURNIER BESCHICHTETER KUNSTSTOFFFORMKÖRPER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/009152 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/066028
Veröffentlichungsdatum: 19.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 06.07.2016
IPC:
B27D 1/00 (2006.01) ,B29C 45/14 (2006.01) ,B27N 3/06 (2006.01) ,B32B 21/08 (2006.01) ,B60R 13/02 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
27
Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
D
Verarbeiten von Furnier- oder Sperrholz
1
Verbinden von Holzfurnier mit beliebigem Material; Formung zu Gegenständen; vorbereitendes Bearbeiten von zu verbindenden Oberflächen, z.B. Aufrauen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
45
Formgebung durch Spritzgießen, d.h. Einpressen des erforderlichen Volumens der Formmasse durch eine Düse in eine geschlossene Form; Vorrichtungen hierfür
14
unter Einbringung vorgeformter Teile oder Schichten, z.B. Spritzgießen um Einlagen herum oder zum Beschichten von Gegenständen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
27
Bearbeiten oder Konservieren von Holz oder ähnlichem Werkstoff; Nagelmaschinen oder Klammermaschinen allgemein
N
Herstellung von Gegenständen im Trockenverfahren, mit oder ohne Zusatz von organischem Bindemittel, aus Spänen oder Fasern, die aus Holz oder anderem lignocellulosehaltigem oder ähnlichem organischen Material bestehen
3
Herstellung von im wesentlichen flachen Gegenständen, z.B. Platten, aus Spänen oder Fasern
06
Herstellung von Span- oder Faserplatten unter Verwendung vorgeformter Deckschichten, wobei die Späne oder Fasern mit den Schichten in einem einzigen Pressvorgang zu einer Platte verpresst werden [Eingangverfahren]
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
21
Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Holz enthalten, z.B. Holzbretter, Holzfurnier, Holzspanplatten
04
enthaltend Holz als hauptsächlichen oder einzigen Bestandteil einer Schicht, die an einer anderen Schicht aus besonderem Werkstoff anliegt
08
aus Kunstharz; aus durch Fasern verstärktem Kunstharz
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13
Teile zum Verkleiden, Kennzeichnen oder Verzieren; Anordnungen oder Ausbildung von Bauteilen für Reklamezwecke
02
Zierteile; Wülste; Wandverkleidungen; Deckenverkleidungen
Anmelder:
BOND-LAMINATES GMBH [DE/DE]; Am Patbergschen Dorn 11 59929 Brilon, DE
Erfinder:
DENTEL, Andy; DE
BAUDER, Jochen; DE
Vertreter:
WICHMANN, Birgid; DE
Prioritätsdaten:
15176257.210.07.2015EP
Titel (EN) PLASTIC MOULDING COVERED WITH A WOOD VENEER
(FR) CORPS MOULÉ EN PLASTIQUE REVÊTU D'UN PLACAGE DE BOIS
(DE) HOLZFURNIER BESCHICHTETER KUNSTSTOFFFORMKÖRPER
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a plastic moulding comprising a) at least one main body (1) of fibre-composite plastic and b) at least one wood veneer (21), which forms or covers at least one surface region of the plastic moulding (1), and also to a method for producing a plastic moulding comprising a) at least one main body (1) of a fibre-composite plastic and b) at least one wood veneer (21), which forms or covers at least one surface region of the plastic moulding, wherein i) at least one main body of a fibre-composite material (1) is provided, ii) at least one wood veneer (21) is provided, iii) the at least one main body (1) is heated up, and iv) at least one region of the at least one main body (1) is joined to the at least one wood veneer (21).
(FR) L'invention concerne un corps moulé en plastique comprenant a) au moins un corps de base (1) constitué de plastique renforcé par fibres et b) au moins un placage de bois (21) qui forme ou recouvre au moins une zone superficielle du corps moulé en plastique (1), ainsi qu'un procédé de fabrication d'un corps moulé en plastique comprenant a) au moins un corps de base constitué d'un plastique renforcé par fibres (1) et b) au moins un placage de bois (21) qui forme ou recouvre au moins une zone superficielle du corps moulé en plastique, ce procédé consistant à i) prendre au moins un corps de base constitué d'un plastique renforcé par fibres (1), ii) prendre au moins un placage de bois (21), iii) chauffer le ou les corps de base (1) et iv) assembler au moins une zone du ou des corps de base (1) avec le ou les placages de bois (21).
(DE) Die Erfindung betrifft einen Kunststoffformkörper enthaltend a) wenigstens einen Grundkörper (1) aus Faserverbundkunststoff und b) wenigstens ein Holzfurnier (21), welches wenigstens einen Oberflächenbereich des Kunststoffformkörpers (1) bildet oder bedeckt sowie ein Verfahren zur Herstellung eines Kunststoffformkörpers enthaltend a) wenigstens einen Grundkörper aus einem Faserverbundkunststoff (1) und b) wenigstens ein Holzfurnier (21), welches wenigstens einen Oberflächenbereich des Kunststoffformkörpers bildet oder bedeckt, wobei man i) wenigstens einen Grundkörper aus einem Faserverbundkunststoff (1) bereitstellt, ii) wenigstens ein Holzfurnier (21) bereitstellt, iii) den wenigstens einen Grundkörper (1) aufheizt, und iv) wenigstens einen Bereich des wenigstens einen Grundkörpers (1) mit dem wenigstens einen Holzfurnier (21) miteinander verbindet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)