Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017009035) SIO2 ENTHALTENDE DISPERSION MIT HOHER SALZSTABILITÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/009035 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/064994
Veröffentlichungsdatum: 19.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 28.06.2016
IPC:
C01B 33/14 (2006.01) ,C01B 33/141 (2006.01) ,C01B 33/159 (2006.01) ,C09C 1/30 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
B
Nichtmetallische Elemente; deren Verbindungen
33
Silicium; dessen Verbindungen
113
Siliciumoxide; deren Hydrate
12
Siliciumdioxid; dessen Hydrate, z.B. lepidoide Kieselsäure
14
kolloidales Siliciumdioxid, z.B. Dispersionen, Gele, Sole
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
B
Nichtmetallische Elemente; deren Verbindungen
33
Silicium; dessen Verbindungen
113
Siliciumoxide; deren Hydrate
12
Siliciumdioxid; dessen Hydrate, z.B. lepidoide Kieselsäure
14
kolloidales Siliciumdioxid, z.B. Dispersionen, Gele, Sole
141
Herstellung von Hydrosolen oder wässrigen Dispersionen
C Chemie; Hüttenwesen
01
Anorganische Chemie
B
Nichtmetallische Elemente; deren Verbindungen
33
Silicium; dessen Verbindungen
113
Siliciumoxide; deren Hydrate
12
Siliciumdioxid; dessen Hydrate, z.B. lepidoide Kieselsäure
14
kolloidales Siliciumdioxid, z.B. Dispersionen, Gele, Sole
157
Nachbehandlung von Gelen
159
Beschichtung oder Hydrophobisierung
C Chemie; Hüttenwesen
09
Farbstoffe; Anstrichstoffe; Polituren; Naturharze; Klebstoffe; Zusammensetzungen, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Anwendungen von Stoffen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
C
Behandlung von anorganischen Stoffen, außer von faserigen Füllstoffen, zum Erhöhen ihrer pigmentierenden oder füllenden Eigenschaften; Herstellung von Ruß
1
Behandlung von bestimmten anorganischen Stoffen außer faserigen Füllstoffen; Herstellung von Ruß
28
Verbindungen des Siliciums
30
Kieselsäure
Anmelder:
LORTZ, Wolfgang [DE/DE]; DE (US)
FISCHER, Ulrich [DE/DE]; DE (US)
PANZ, Christian [DE/DE]; DE (US)
BERGMANN, Gabriele [DE/DE]; DE (US)
EVONIK DEGUSSA GMBH [DE/DE]; Rellinghauser Straße 1-11 45128 Essen, DE (AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BE, BF, BG, BH, BJ, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CF, CG, CH, CI, CL, CM, CN, CO, CR, CU, CY, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, FR, GA, GB, GD, GE, GH, GM, GN, GQ, GR, GT, GW, HN, HR, HU, ID, IE, IL, IN, IR, IS, IT, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, LY, MA, MC, MD, ME, MG, MK, ML, MN, MR, MT, MW, MX, MY, MZ, NA, NE, NG, NI, NL, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SI, SK, SL, SM, SN, ST, SV, SY, SZ, TD, TG, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW)
Erfinder:
LORTZ, Wolfgang; DE
FISCHER, Ulrich; DE
PANZ, Christian; DE
BERGMANN, Gabriele; DE
Prioritätsdaten:
15176284.610.07.2015EP
Titel (EN) SIO2 CONTAINING DISPERSION WITH HIGH SALT STABILITY
(FR) DISPERSION CONTENANT SIO2 À STABILITÉ AU SEL ÉLEVÉE
(DE) SIO2 ENTHALTENDE DISPERSION MIT HOHER SALZSTABILITÄT
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an aqueous dispersion containing a surface modified, hydrophilic mixed oxide powder comprising silicon and aluminum and water, characterized in that a) the surface of the particles Si and Al atoms and b) the surface modification comprises a Si atom which is bound to a hydrocarbon group by means of a C-atom and c) the carbon content of the surface modified mixed oxide powder is between 3 - 25 wt.%.
(FR) Dispersion aqueuse contenant une poudre d'oxyde mixte hydrophile à modification de surface qui comprend du silicium, de l'aluminium et de l'eau, caractérisée en ce que a) la surface des particules contient des atomes de Si et des atomes de Al et b) la modification de surface comprend un atome de Si, qui est lié par un atome de C à un groupement hydrocarbure, et c) la teneur en carbone de la poudre d'oxyde mixte à modification de surface est de 3 à 25 % en poids.
(DE) Wässerige Dispersion enthaltend ein oberflächenmodifiziertes, hydrophiles Mischoxidpulver umfassend Silicium und Aluminium und Wasser, dadurch gekennzeichnet, dass a) die Oberfläche der Partikel Si- und Al-Atome und b) die Oberflächenmodifizierung ein Si-Atom aufweist, welches über ein C-Atom an einen Kohlenwasserstoffrest gebunden ist, und c) der Kohlenstoffgehalt des oberflächenmodifizierten Mischoxidpulvers 3 - 25 Gew.-% beträgt.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)