Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017009019) VERFAHREN ZUM LESEN VON ATTRIBUTEN AUS EINEM ID-TOKEN, ID-TOKEN, ATTRIBUT-PROVIDER-COMPUTERSYSTEM UND COMPUTERSYSTEM
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/009019 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/064538
Veröffentlichungsdatum: 19.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 23.06.2016
IPC:
G06F 21/33 (2013.01) ,G06F 21/64 (2013.01) ,H04L 29/06 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
30
Authentifizierung, d.h. Feststellung der Identität oder Berechtigung von authentisierbaren Entitäten (Sicherheitsprinzipalen)
31
Benutzerauthentifizierung
33
mittels Zertifikaten
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
60
Schutz von Daten
64
Schutz der Datenintegrität, z.B. unter Verwendung von Checksummen, Zertifikaten oder Signaturen
H Elektrotechnik
04
Elektrische Nachrichtentechnik
L
Übertragung digitaler Information, z.B. Telegrafieverkehr
29
Anordnungen, Apparate, Schaltkreise oder Systeme, die nicht von einer der Gruppen H04L1/-H04L27/133
02
Steuerung der Nachrichtenübermittlung; Aufbereitung der Nachrichtenübermittlung
06
gekennzeichnet durch ein Protokoll
Anmelder:
BUNDESDRUCKEREI GMBH; Kommandantenstraße 18 10969 Berlin, DE
Erfinder:
SCHOLZE, Steffen; DE
SCHWAN, Matthias; DE
MÜLLER, Frank; DE
WIRTH, Klaus-Dieter; DE
FILZHUTH, Elke; DE
Vertreter:
RICHARDT PATENTANWÄLTE PARTG MBB; Wilhelmstraße 7 65185 Wiesbaden, DE
Prioritätsdaten:
10 2015 213 312.515.07.2015DE
Titel (EN) METHOD FOR READING ATTRIBUTES FROM AN ID TOKEN, ID TOKEN, ATTRIBUTE-PROVIDER COMPUTER SYSTEM, AND COMPUTER SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ POUR LIRE DES ATTRIBUTS DANS UN JETON ID, JETON ID, SYSTÈME INFORMATIQUE DE FOURNISSEUR D'ATTRIBUT ET SYSTÈME INFORMATIQUE
(DE) VERFAHREN ZUM LESEN VON ATTRIBUTEN AUS EINEM ID-TOKEN, ID-TOKEN, ATTRIBUT-PROVIDER-COMPUTERSYSTEM UND COMPUTERSYSTEM
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for reading attributes from an ID token (106) which ID token (106) is associated with a user (102), the ID token (106) having a non-volatile electronic memory (118) with a protected memory area (124) in which attributes are stored. Access to the protected memory area is only possible via a processor (128) in the ID token (106), and the ID token (106) has a communication interface (108) for communication with a reading device (101) in a user computer system (100). The invention also relates to an ID token (106), an attribute-provider computer system (172, 173, 174) and to a computer system for carrying out such a method.
(FR) L'invention concerne un procédé pour lire des attributs dans un jeton ID (106), le jeton ID (106) étant associé à un utilisateur (102), le jeton ID (106) présentant une mémoire électronique non volatile (118) comprenant une zone mémoire protégée (124) dans laquelle sont stockés des attributs, un accès à la zone mémoire protégée n'étant possible qu'au moyen d'un processeur (128) du jeton ID (106), le jeton ID (106) présentant également une interface de communication (108) pour la communication avec un appareil de lecture (101) d'un système informatique d'utilisateur (100). L'invention concerne également un jeton ID (106), un système informatique de fournisseur d'attribut (172, 173, 174) et un système informatique pour la mise en oeuvre d'un tel procédé.
(DE) Es ist ein Verfahren zum Lesen von Attributen aus einem ID-Token (106) vorgesehen, wobei der ID-Token (106) einem Nutzer (102) zugeordnet ist, wobei der ID-Token (106) einen nichtfiüchtigen elektronischen Speicher (118) mit einem geschützten Speicherbereich (124) aufweist, in dem Attribute gespeichert sind, wobei ein Zugriff auf den geschützten Speicherbereich nur über einen Prozessor (128) des ID-Tokens (106) möglich ist, und wobei der ID-Token (106) eine Kommunikationsschnittstelle (108) zur Kommunikation mit einem Lesegerät (101) eines Nutzer-Computersystems (100) aufweist. Des Weiteren sind ein ID-Token (106), ein Attribut-Provider-Computersystem (172, 173, 174) sowie ein Computersystem zur Durchführung eines solchen Verfahrens vorgesehen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)