Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017008987) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER XENON-EXCIMER-LAMPE UND LAMPENSYSTEM MIT EINER EXCIMER-LAMPE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/008987 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/063848
Veröffentlichungsdatum: 19.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 16.06.2016
IPC:
H01J 61/52 (2006.01) ,H01J 65/04 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
J
Elektrische Entladungsröhren oder Entladungslampen
61
Gas- oder Dampfentladungslampen
02
Einzelheiten
52
Kühlanordnungen; Heizanordnungen; Vorrichtungen zum Umwälzen von Gas oder Dampf innerhalb des Entladungsraumes
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
J
Elektrische Entladungsröhren oder Entladungslampen
65
Lampen, bei denen keine Elektrode innerhalb des Gefäßes angeordnet ist; Lampen, bei denen sich wenigstens eine Hauptelektrode außerhalb des Gefäßes befindet
04
Lampen, in denen eine Gasfüllung durch ein äußeres elektromagnetisches Feld oder durch äußere Korpuskularstrahlung zur Lumineszenz angeregt wird, z.B. zum Anzeigen
Anmelder:
HERAEUS NOBLELIGHT GMBH [DE/DE]; Heraeusstrasse 12-14 63450 Hanau, DE
Erfinder:
ARNOLD, Erich; DE
SCHILLING, Franz-Josef; DE
Vertreter:
HERAEUS IP; Heraeus Holding GmbH Heraeusstr. 12 - 14 63450 Hanau, DE
Prioritätsdaten:
10 2015 111 284.113.07.2015DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING A XENON EXCIMER LAMP AND LAMP SYSTEM COMPRISING AN EXCIMER LAMP
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UNE LAMPE À EXCIMÈRE AU XÉNON ET SYSTÈME DE LAMPE COMPRENANT UNE LAMPE À EXCIMÈRE
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER XENON-EXCIMER-LAMPE UND LAMPENSYSTEM MIT EINER EXCIMER-LAMPE
Zusammenfassung:
(EN) Known methods for operating a xenon excimer lamp comprising an outlet window made of quartz glass, comprise the method steps: (a) operating of the excimer lamp at a radiation intensity of more than 80 mW/cm2 and (b) controlling the temperature of the excimer lamp at an operating temperature. In order a method based thereon for operating a xenon excimer lamp that has a radiation intensity above 80 mW/cm2 which enables a high service life of the xenon excimer lamp, according to the invention it is proposed that the temperature of the excimer lamp be controlled at an operating temperature in the range from 181 °C to 199 °C.
(FR) Des procédés connus pour faire fonctionner une lampe à excimère au xénon présentant une fenêtre de sortie en verre de silice consistent à : (a) faire fonctionner la lampe à excimère avec une intensité d'irradiation supérieure à 80 mW/cm2 et (b) réguler la température de la lampe à excimère à une température de fonctionnement. L'invention vise à améliorer ce procédé pour faire fonctionner une lampe à excimère au xénon avec une intensité d'irradiation supérieure à 80 mW/cm2 de sorte que la lampe à excimère au xénon présente une durée de vie élevée. A cet effet, la température de la lampe à excimère est régulée à une température de fonctionnement comprise entre 181 °C et 199 °C.
(DE) Bekannte Verfahren zum Betreiben einer Xenon-Excimer-Lampe mit einem Austrittsfenster aus Quarzglas, umfassen die Verfahrensschritte: (a) Betreiben der Excimer-Lampe mit einer Bestrahlungsstärke von mehr als 80 mW/cm2 und (b) Temperieren der Excimer-Lampe auf eine Betriebstemperatur. Um hiervon ausgehend ein Verfahren zum Betreiben einer Xenon-Excimer-Lampe mit einer Bestrahlungsstärke oberhalb von 80 mW/cm2 anzugeben, das eine hohe Nutzlebensdauer der Xenon-Excimer-Lampe ermöglicht, wird erfindungsgemäß vorgeschlagen, dass die Excimer-Lampe auf eine Betriebstemperatur im Bereich von 181 °C bis 199°C temperiert wird.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)