Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017008910) VERFAHREN ZUM ABKÜHLEN EINES PROZESSSTROMES

Pub. No.:    WO/2017/008910    International Application No.:    PCT/EP2016/001217
Publication Date: Fri Jan 20 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Fri Jul 15 01:59:59 CEST 2016
IPC: F25J 1/00
F25J 1/02
Applicants: LINDE AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: DECKER, Lutz
KÜNDIG, Andres
Title: VERFAHREN ZUM ABKÜHLEN EINES PROZESSSTROMES
Abstract:
Es wird ein Verfahren zum Abkühlen eines Prozessstromes gegen einen Hilfsstrom beschrieben, wobei der Wärmetausch zwischen dem Prozess- und dem Hilfsstrom in einem ersten Wärmetauscher und einem diesem nachgeschalteten zweiten Wärmetauscher erfolgt. Erfindungsgemäß a) wird der Prozessstrom (1) in zwei oder mehr Teilströme (2, 2a, 2b) aufgeteilt, b) sind die Mengenströme der Teilströme (2, 2a, 2b) mittels jeweils eines Ventils (a, b, c) regelbar, c) wird lediglich ein erster Teilstrom (2) in dem ersten und dem zweiten Wärmetauscher (E1, E2) gegen den Hilfsstrom (9, 11) abgekühlt, und d) werden der oder die anderen Teilströme (2a, 2b) dem abgekühlten ersten Teilstrom (3) zugemischt und der so gebildete Prozessstrom im zweiten Wärmetauscher (E2) erneut abgekühlt, wobei im Falle einer Aufteilung auf mehr als zwei Teilströme (2a, 2b) der Prozessstrom nach jeder Zumischung eines Teilstromes erneut im zweiten Wärmetauscher (E2) abgekühlt wird, e) wobei die Mengenströme der Teilströme (2, 2a, 2b) derart geregelt werden, dass sich die Temperaturen der im zweiten Wärmetauscher (E2) abzukühlenden Prozessströme am Eintritt des zweiten Wärmetauschers (E2) um nicht mehr als 10 K voneinander unterscheiden, und f) wobei wenigstens eines der die Mengenströme der Teilströme regelnden Ventile (a, b, c) vollständig geöffnet ist.