Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017008867) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG MEHRERER FUNKTIONELL UNTERSCHIEDLICHER AUßENANBAUTEILE AUS KUNSTSTOFF FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG

Pub. No.:    WO/2017/008867    International Application No.:    PCT/EP2016/000126
Publication Date: Fri Jan 20 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Wed Jan 27 00:59:59 CET 2016
IPC: B29C 45/00
Applicants: REHAU AG + CO
Inventors: MÖLLER, Dirk
GILG, Ludwig
SCHNEIDER, Tim
MEIER, Michael
WERNER, Klaus
LEMNITZER, Erik
HERRMANN, Stefan
WEINHOLD, Sven
Title: VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG MEHRERER FUNKTIONELL UNTERSCHIEDLICHER AUßENANBAUTEILE AUS KUNSTSTOFF FÜR EIN KRAFTFAHRZEUG
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung mehrerer, vorzugsweise in ihrer Geometrie unterschiedliche, Außenanbauteile (1, 2, 3) aus Kunststoff für ein Kraftfahrzeug. In einem ersten Arbeitsschritt werden alle Außenanbauteile (1, 2, 3) unmittelbar zusammenhängend in Form eines einstückigen Grundkörpers (4) mittels eines Spritzgussverfahrens hergestellt, wobei danach der alle Außenanbauteile (1, 2, 3) enthaltende Grundkörper (4) lackiert wird und wobei danach alle Außenanbauteile (1, 2, 3) am Kraftfahrzeug montiert werden.