Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017008860) ZWISCHENMODUL ZUR STEUERUNG EINER KOMMUNIKATION ZWISCHEN EINEM DATENVERARBEITUNGSGERÄT UND EINEM PERIPHERIEGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/008860 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/066296
Veröffentlichungsdatum: 19.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 16.07.2015
IPC:
G06F 13/10 (2006.01) ,G06F 21/56 (2013.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
13
Transfer von Information oder anderen Signalen zwischen Speichern, Eingabe/Ausgabe-Geräten oder Zentralprozessoren sowie Verbindungsanordnungen für die vorgenannte Hardware
10
Programmsteuerung für Peripheriegeräte
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
21
Sicherheitseinrichtungen zum Schutz von Rechnern, deren Bestandteilen, von Programmen oder Daten gegen unberechtigten Zugriff
50
Überwachen von Benutzern, Programmen oder Geräten zum Schutz der Integrität von Plattformen, z.B. von Prozessoren, Firmware oder Betriebssystemen
55
Erkennen eines lokalen Eingriffs [local intrusion detection] oder Durchführung von Gegenmaßnahmen
56
Erkennung oder Behandlung von Computerschädlingen [Malware], z.B. Anti-Virus-Anordnungen
Anmelder:
DEUTSCHE TELEKOM AG; Friedrich-Ebert-Allee 140 53113 Bonn, DE
Erfinder:
WAGNER, Jens; DE
Vertreter:
KLINSKI, Robert; DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) INTERMEDIATE MODULE FOR CONTROLLING COMMUNICATION BETWEEN A DATA PROCESSING DEVICE AND A PERIPHERAL DEVICE
(FR) MODULE INTERMÉDIAIRE POUR LA COMMANDE D'UNE COMMUNICATION ENTRE UN APPAREIL DE TRAITEMENT DE DONNÉES ET UN APPAREIL PÉRIPHÉRIQUE
(DE) ZWISCHENMODUL ZUR STEUERUNG EINER KOMMUNIKATION ZWISCHEN EINEM DATENVERARBEITUNGSGERÄT UND EINEM PERIPHERIEGERÄT
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to an intermediate module (100) for controlling communication between a data processing device (103) and a peripheral device (101), having: a first data processing apparatus (113) having a first communication interface (105) which can be connected to a communication interface (107) of the peripheral device (101), wherein the first data processing apparatus (113) is designed to emulate a functionality of the data processing device (103) and to receive reception data from the peripheral device (101) via the first communication interface (105); a second data processing apparatus (115) having a second communication interface (109) which can be connected to a communication interface (111) of the data processing device (103), wherein the second data processing apparatus (115) is designed to emulate a functionality of the peripheral device (101) and to forward the reception data to the data processing device (103); and a third data processing apparatus (117) which is arranged, in terms of communication, between the first data processing apparatus (113) and the second data processing apparatus (115) and is designed to forward the reception data to the second data processing apparatus (115) for forwarding to the data processing device (103).
(FR) L'invention concerne un module intermédiaire (100) servant à la commande d'une communication entre un appareil de traitement de données (103) et un appareil périphérique (101). Ledit module comprend : un premier système de traitement de données (113) ayant une première interface de communication (105) qui peut être reliée à une interface de communication (107) de l'appareil périphérique (101), le premier système de traitement de données (113) étant conçu pour émuler une fonctionnalité de l'appareil de traitement de données (103) et recevoir des données de réception de l'appareil périphérique (101 ) par l'intermédiaire de la première interface de communication (105); un deuxième système de traitement de données (115) ayant une deuxième interface de communication (109) qui peut être reliée à une interface de communication (111) de l'appareil de traitement de données (103), le deuxième système de traitement de données (115) étant conçu pour émuler une fonctionnalité de l'appareil périphérique (101) et transférer les données de réception à l'appareil de traitement de données (103); et un troisième système de traitement de données (117) qui est disposé, selon une technique de communication, entre le premier système de traitement de données (113) et le deuxième système de traitement de données (115) et est conçu pour transférer les données de réception au deuxième système de traitement de données (115) en vue de leur transfert à l'appareil de traitement de données (103).
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Zwischenmodul (100) zur Steuerung einer Kommunikation zwischen einem Datenverarbeitungsgerät (103) und einem Peripheriegerät (101), mit: einer ersten Datenverarbeitungseinrichtung (113) mit einer ersten Kommunikationsschnittstelle (105), welche mit einer Kommunikationsschnittstelle (107) des Peripheriegerätes (101) verbindbar ist, wobei die ersten Datenverarbeitungseinrichtung (113) ausgebildet ist, eine Funktionalität des Datenverarbeitungsgerätes (103) zu emulieren und Empfangsdaten von dem Peripheriegerät (101 ) über die erste Kommunikationsschnittstelle (105) zu empfangen; einer zweiten Datenverarbeitungseinrichtung (115) mit einer zweiten Kommunikationsschnittstelle (109), welche mit einer Kommunikationsschnittstelle (111) des Datenverarbeitungsgerätes (103) verbindbar ist, wobei die zweite Datenverarbeitungseinrichtung (1 15) ausgebildet ist, eine Funktionalität des Peripheriegerätes (101) zu emulieren und die Empfangsdaten an das Datenverarbeitungsgerät (103) weiterzuleiten; und einer dritten Datenverarbeitungseinrichtung (117), welche kommunikationstechnisch zwischen der ersten Datenverarbeitungseinrichtung (113) und der zweiten Datenverarbeitungseinrichtung (115) angeordnet und ausgebildet ist, die Empfangsdaten an die zweite Datenverarbeitungseinrichtung (115) zur Weiterleitung an das Datenverarbeitungsgerät (103) weiterzuleiten.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)