Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017008837) VAKUUM-GREIFVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER VAKUUM-GREIFVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/008837 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/065975
Veröffentlichungsdatum: 19.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 13.07.2015
IPC:
B25B 11/00 (2006.01) ,H01L 21/683 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
B
Werkzeuge oder Werkbankvorrichtungen zum Befestigen, Verbinden, Lösen oder Halten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11
Werkstückhalter oder -ausrichter, soweit nicht von den Gruppen B25B1/-B25B9/114
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
L
Halbleiterbauelemente; elektrische Festkörperbauelemente, soweit nicht anderweitig vorgesehen
21
Verfahren oder Geräte, besonders ausgebildet für die Herstellung oder Behandlung von Halbleiter- oder Festkörperbauelementen oder Teilen davon
67
Vorrichtungen, besonders ausgebildet zur Handhabung von Halbleiterbauelementen oder elektrischen Festkörperbauelementen während ihrer Herstellung oder Behandlung; Vorrichtungen, besonders ausgebildet zur Handhabung von Wafern während der Herstellung oder Behandlung von Halbleiterbauelementen, elektrischen Festkörperbauelementen oder einzelnen Schaltungselementen
683
zum Aufnehmen oder Greifen
Anmelder:
FESTO AG & CO. KG [DE/DE]; Ruiter Straße 82 73734 Esslingen, DE
Erfinder:
MAYER, Manuel; DE
ANDERLE, Jens; DE
WIRTL, Hannes; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE MAGENBAUER & KOLLEGEN PARTNERSCHAFT MBB; Plochinger Straße 109 73730 Esslingen, DE
Prioritätsdaten:
Titel (EN) VACUUM GRIPPING APPARATUS AND METHOD FOR OPERATING A VACUUM GRIPPING APPARATUS
(FR) DISPOSITIF DE PRÉHENSION PAR LE VIDE ET PROCÉDÉ DE FONCTIONNEMENT D'UN DISPOSITIF DE PRÉHENSION PAR LE VIDE
(DE) VAKUUM-GREIFVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER VAKUUM-GREIFVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) A method is proposed for operating a vacuum gripping apparatus (1) which has a suction gripper unit (2) having at least one suction gripper (3). The suction gripper unit (2) is connectable selectively, via a control valve device (7), to a vacuum source (V) or to an overpressure source (P) that generates an ejector pulse in the suction gripper (3). The ejector pulse is generated depending on the actual pressure that is established in the suction gripper unit (2) after connection to the overpressure source (P). Also proposed is a vacuum gripping apparatus (1) suitable for carrying out this method, which has a pressure measuring device (23) for sensing the actual pressure and an electronic control unit (12) which serves to actuate the control valve device (7) and which communicates with the pressure measuring device (23).
(FR) L'invention concerne un procédé de fonctionnement d'un dispositif de préhension par le vide (1) comprenant une unité à ventouses (2) pourvue d'au moins une ventouse (3). L'unité à ventouses (2) est apte à être reliée sélectivement à une source de mise sous vide (V) ou à une source de surpression (P) générant dans la ventouse (3) une impulsion d'éjection par l'intermédiaire d'un dispositif à valve de commande (7). L'impulsion d'éjection dépend de la pression réelle qui se règle dans l'unité à ventouses (2) une fois cette dernière fixée à la source de surpression (P). L'invention concerne également un dispositif de préhension par le vide (1) adapté à la mise en oeuvre dudit procédé, et comprenant un dispositif de mesure de pression (23) destiné à la détection de la pression réelle, et une unité de commande (12) permettant de commander le dispositif à valve de commande (7) qui communique avec le dispositif de mesure de pression (23).
(DE) Es wird ein Verfahren zum Betreiben einer Vakuum-Greifvorrichtung (1) vorgeschlagen, die eine Sauggreifereinheit (2) mit mindestens einem Sauggreifer (3) aufweist. Die Sauggreifereinheit (2) ist über eine Steuerventileinrichtung (7) wahlweise mit einer Vakuumquelle (V) oder mit einer einen Abwurfimpuls im Sauggreifer (3) erzeugenden Überdruckquelle (P) verbindbar. Der Abwurfimpuls wird abhängig von dem sich nach Verbindung mit der Überdruckquelle (P) in der Sauggreifereinheit (2) einstellenden Ist-Druck erzeugt. Vorgeschlagen wird ferner eine zur Durchführung dieses Verfahrens geeignete Vakuum-Greifvorrichtung (1), die über eine Druckmesseinrichtung (23) zur Erfassung des Ist-Druckes verfügt und eine zur Ansteuerung der Steuerventileinrichtung (7) dienende elektronische Steuereinheit (12) aufweist, die mit der Druckmesseinrichtung (23) kommuniziert.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)