Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017005624) VORRICHTUNG ZUR ÜBERWACHUNG EINES MAGNETKERNS UND VERFAHREN ZUR ERFASSUNG EINES SÄTTIGUNGSVERHALTENS EINES ZU ÜBERWACHENDEN MAGNETKERNS

Pub. No.:    WO/2017/005624    International Application No.:    PCT/EP2016/065500
Publication Date: Fri Jan 13 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Sat Jul 02 01:59:59 CEST 2016
IPC: G01R 33/12
G01R 27/26
Applicants: SUMIDA COMPONENTS & MODULES GMBH
Inventors: JUNGWIRTH, Herbert
Title: VORRICHTUNG ZUR ÜBERWACHUNG EINES MAGNETKERNS UND VERFAHREN ZUR ERFASSUNG EINES SÄTTIGUNGSVERHALTENS EINES ZU ÜBERWACHENDEN MAGNETKERNS
Abstract:
In einem Aspekt der vorliegenden Erfindung wird eine Vorrichtung zur Überwachung eines Magnetkerns bereitgestellt, wobei die Vorrichtung eine mit dem zu überwachenden Magnetkern magnetisch gekoppelte Messwicklung, eine zu der Wicklung elektrisch in Reihe geschaltete Vergleichsinduktivität und eine elektronische Verarbeitungseinheit bereitgestellt wird, die zur Bestimmung des Sättigungsverhaltens des zu überwachenden Magnetkerns ausgebildet ist. Die elektronische Verarbeitungseinheit ist weiterhin dazu konfiguriert, ein an der Messwicklung auftretendes erstes elektrisches Signal und ein an der Vergleichsinduktivität auftretendes zweites elektrisches Signal in Antwort auf ein an die Messwicklung angelegtes elektrisches Messsignal zu erfassen und das Sättigungsverhalten des zu überwachenden Magnetkerns auf Grundlage des ersten und zweiten elektrischen Signals zu bestimmen. Dadurch kann das Sättigungsverhalten eines Magnetkerns auf einfache Weise überwacht und das Auftreten einer Sättigung des Magnetkerns zuverlässig erfasst werden.