Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017005445) VERFAHREN ZUR WIRKUNGSGRADOPTIMIERTEN UMSCHALTUNG EINER VIERTAKT-BRENNKRAFTMASCHINE MIT MEHREREN ZYLINDERN UND VOLLVARIABLEM VENTILTRIEB ZWISCHEN EINEM VOLL-ZYLINDERBETRIEB UND TEIL-ZYLINDERBETRIEB

Pub. No.:    WO/2017/005445    International Application No.:    PCT/EP2016/063018
Publication Date: Fri Jan 13 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Thu Jun 09 01:59:59 CEST 2016
IPC: F02D 13/02
F02D 13/06
F02D 17/02
Applicants: VOLKSWAGEN AKTIENGESELLSCHAFT
Inventors: HEINS, Sebastian
GRAJEWSKI, Volker
Title: VERFAHREN ZUR WIRKUNGSGRADOPTIMIERTEN UMSCHALTUNG EINER VIERTAKT-BRENNKRAFTMASCHINE MIT MEHREREN ZYLINDERN UND VOLLVARIABLEM VENTILTRIEB ZWISCHEN EINEM VOLL-ZYLINDERBETRIEB UND TEIL-ZYLINDERBETRIEB
Abstract:
Gemäß einem erfindungsgemäßen Verfahren zum Betreiben einer Viertakt-Brennkraftmaschine mit vollvariablen Ventiltrieb und mindestens einem Phasensteller zur Veränderung des Zeitpunkts des maximalen Ventilhubs der Einlassventile wird während der Umschaltung der Brennkraftmaschine zwischen einem Voll-Zylinderbetrieb und einem Teil-Zylinderbetrieb a) in einer frühen Umschaltphase an allen Zylindern der Ventilhub vergrößert und gleichzeitig der Zeitpunkt des maximalen Ventilhubs mittels Phasensteller nach früh verstellt wird und/oder b) in einer späten Umschaltphase zumindest an den Zylindern, die nach der Umschaltung weiterlaufen sollen, der Ventilhub verkleinert und gleichzeitig der Zeitpunkt des maximalen Ventilhubs nach spät verstellt wird.