Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017005417) VERFAHREN ZUR OPTIMIERUNG EINER AKTIVEN REGENERATION EINES DIESELPARTIKELFILTERS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/005417 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/062380
Veröffentlichungsdatum: 12.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 01.06.2016
IPC:
F01N 9/00 (2006.01) ,F02D 41/12 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
N
Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Kraft- und Arbeitsmaschinen oder von Kraftmaschinen allgemein; Schalldämpfer oder Auspuffvorrichtungen für Gase von Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung
9
Elektrische Steuerung oder Regelung für Abgasbehandlungsvorrichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
D
Steuern oder Regeln von Brennkraftmaschinen
41
Elektrische Steuerung oder Regelung der Zufuhr eines brennbaren Gemisches oder seiner Bestandteile
02
Schaltungsanordnungen zum Erzeugen von Steuer- oder Regelsignalen
04
Einführung von Korrekturgrößen für besondere Betriebsbedingungen
12
für das Verzögern
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
DHANRAJ, Vijay; DE
Prioritätsdaten:
102015212626.907.07.2015DE
Titel (EN) METHOD FOR OPTIMIZING AN ACTIVE REGENERATION OF A DIESEL PARTICLE FILTER
(FR) PROCÉDÉ D'OPTIMISATION D'UNE RÉGÉNÉRATION ACTIVE D'UN FILTRE À PARTICULES DIESEL
(DE) VERFAHREN ZUR OPTIMIERUNG EINER AKTIVEN REGENERATION EINES DIESELPARTIKELFILTERS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for optimizing an active regeneration of a diesel particle filter of a motor vehicle and comprises the following steps: initially, information regarding the planned travel route of the motor vehicle is determined (13); subsequently, a query (14) is made regarding whether the remaining travel time (ttrip) is less than the time (treg) required for an upcoming regeneration of the diesel particle filter and/or a query (15) is made regarding whether the following engine phase of the motor vehicle is an overrun phase; and the active regeneration of the diesel particle filter is prevented (17) in the event that the remaining travel time (ttrip) is less than the time (treg) required for an upcoming regeneration of the diesel particle filter or in the event that the following engine phase is an overrun phase.
(FR) L'invention concerne un procédé d'optimisation d'une régénération active d'un filtre à particules diesel d'un véhicule automobile, comprenant les étapes suivantes : tout d'abord, on détermine (13) des informations relatives à un itinéraire programmé du véhicule automobile, puis on demande (14) si le temps de trajet restant (ttrip) est plus court que le temps (treg) nécessaire pour une régénération à venir du filtre à particules diesel et/ou on demande (15) si la phase du moteur du véhicule automobile suivante est une phase de décélération, et la régénération active du filtre à particules diesel est empêchée (17) si le temps de trajet restant (ttrip) est plus court que le temps (treg) nécessaire pour une régénération à venir du filtre à particules diesel et/ou si la phase du moteur suivante est une phase de décélération.
(DE) Die Erfindung betritt ein Verfahren zur Optimierung einer aktiven Regeneration eines Dieselpartikelfilters eines Kraftfahrzeugs und umfasst die folgenden Schritte: Zunächst werden Informationen zur geplanten Fahrtroute des Kraftfahrzeugs ermittelt (13), nachfolgend wird abgefragt (14), ob die verbleibende Fahrtzeit (ttrip) kleiner als die für eine bevorstehende Regeneration des Dieselpartikelfilters benötigte Zeit (treg) ist und/oder es wird abgefragt (15), ob die folgende Motorphase des Kraftfahrzeugs eine Schubphase ist und es wird die aktive Regeneration des Dieselpartikelfilters verhindert (17) falls die verbleibende Fahrtzeit (ttrip) kleiner als die für eine bevorstehende Regeneration des Dieselpartikelfilters benötigte Zeit (treg) oder die folgende Motorphase eine Schubphase ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)