Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017004648) BIEGEWERKZEUG-SPEICHERVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/004648 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2016/050244
Veröffentlichungsdatum: 12.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 07.07.2016
IPC:
B21D 5/02 (2006.01) ,B21D 37/14 (2006.01) ,B23Q 3/155 (2006.01) ,B23Q 3/157 (2006.01) ,B65G 1/04 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
D
Bearbeiten oder Verarbeiten von Blechen, Metallrohren, -stangen oder -profilen ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs; Stanzen
5
Biegen von Blechen, z.B. zum Bilden einfacher Krümmungen
02
auf Biegepressen ohne Verwendung von Einspannvorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
21
Mechanische Metallbearbeitung ohne wesentliches Zerspanen des Werkstoffs; Stanzen von Metall
D
Bearbeiten oder Verarbeiten von Blechen, Metallrohren, -stangen oder -profilen ohne wesentliches Abtragen des Werkstoffs; Stanzen
37
Werkzeuge für maschinelle Arbeitsvorgänge, die von dieser Unterklasse umfasst werden
14
Besondere Einrichtungen für das Handhaben und das Festhalten vollständiger Gesenke
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
Q
Einzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
3
Vorrichtungen zum Halten, Unterstützen oder Ausrichten von Werkstücken oder Werkzeugen, die normalerweise von der Maschine entfernbar sind
155
Einrichtungen zum selbsttätigen Einsetzen oder Entfernen von Werkzeugen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
Q
Einzelheiten, Bestandteile oder Zubehör für Werkzeugmaschinen, z.B. Anordnungen zum Kopieren oder Steuern; Werkzeugmaschinen allgemein in Bezug auf die Bauart bestimmter Einzelheiten oder Bestandteile; Kombinationen oder Aneinanderreihungen von Metallbearbeitungsmaschinen, die nicht auf ein bestimmtes Metallbearbeitungsergebnis ausgerichtet sind
3
Vorrichtungen zum Halten, Unterstützen oder Ausrichten von Werkstücken oder Werkzeugen, die normalerweise von der Maschine entfernbar sind
155
Einrichtungen zum selbsttätigen Einsetzen oder Entfernen von Werkzeugen
157
von umlaufenden Werkzeugen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
G
Transport- oder Lagervorrichtungen, z.B. Förderer zum Laden oder Abladen; Werkstättenfördersysteme; pneumatische Rohrförderanlagen
1
Lagern von Gegenständen einzeln oder in geordneter Anordnung, in Warenhäusern oder Warenlagern
02
Lagervorrichtungen
04
mechanisch
Anmelder:
TRUMPF MASCHINEN AUSTRIA GMBH & CO. KG. [AT/AT]; Industriepark 24 4061 Pasching, AT
Erfinder:
HASELBÖCK, Alfred; AT
TIRAFERRI, Matteo; IT
TONDA ROCH, Andrea; IT
VIDOTTO, Giovanni; IT
Vertreter:
ANWÄLTE BURGER UND PARTNER RECHTSANWALT GMBH; Rosenauerweg 16 4580 Windischgarsten, AT
Prioritätsdaten:
A 50599/201508.07.2015AT
Titel (EN) BENDING TOOL STORAGE DEVICE
(FR) DISPOSITIF DE STOCKAGE D'OUTILS DE PLIAGE
(DE) BIEGEWERKZEUG-SPEICHERVORRICHTUNG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a bending tool storage device (1) for storing bending tools (2), comprising at least one storage unit (3), which comprises an outer tool storage space (4) which has a ring shape or the shape of part of a ring and has a multiplicity of guide rails (14) for holding and guiding bending tools (2), characterized in that the storage unit (3) comprises at least one inner tool storage space (5, 6) which is arranged inside the outer tool storage space (4) and has a multiplicity of guide rails (15, 16) extending in the radial direction for holding and guiding bending tools (2), and in that the outer tool storage space (4) and the inner tool storage space (5, 6) are rotatable relative to each other, wherein at least one guide rail (14) of the outer tool storage space (4), in various positions of relative rotation between outer tool storage space (4) and inner tool storage space (5), is in each case flush with another guide rail (15, 16) of the inner tool storage space (5, 6).
(FR) L'invention concerne un dispositif de stockage (1) pour le stockage d'outils de pliage (2), comportant au moins une unité de stockage (3) comprenant un élément de stockage d'outils extérieur (4) de forme annulaire ou partiellement annulaire et qui présente une pluralité de rails de guidage (14) pour maintenir et guider des outils de pliage (2), caractérisé en ce que l'unité de stockage (3) comprend au moins un élément de stockage d'outils intérieur (5, 6) disposé à l'intérieur de l'élément de stockage d'outils extérieur (4) et présentant une pluralité de rails de guidage (15, 16) s'étendant dans la direction radiale pour maintenir et guider des outils de pliage (2), et en ce que l'élément de stockage d'outils extérieur (4) et l'élément de stockage d'outils intérieur (5, 6) peuvent tourner l'un par rapport à l'autre. Au moins un rail de guidage (14) de l'élément de stockage d'outils extérieur (4) est orienté en alignement respectivement avec un autre rail de guidage (15, 16) de l'élément de stockage d'outils intérieur (5, 6) dans diverses positions de rotation relative entre l'élément de stockage d'outils extérieur (4) et l'élément de stockage d'outils intérieur (5).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Biegewerkzeug-Speichervorrichtung (1) zum Speichern von Biegewerkzeugen (2), umfassend zumindest eine Speichereinheit (3), die einen äußeren Werkzeugspeicher (4) umfasst, der ringförmig oder teilringförmig ist und eine Vielzahl von Führungsschienen (14) zum Halten und Führen von Biegewerkzeugen (2) aufweist, dadurch gekennzeichnet, dass die Speichereinheit (3) zumindest einen inneren Werkzeugspeicher (5, 6) umfasst, der innerhalb des äußeren Werkzeugspeichers (4) angeordnet ist und eine Vielzahl von in radialer Richtung verlaufenden Führungsschienen (15, 16) zum Halten und Führen von Biegewerkzeugen (2) aufweist, und dass der äußere Werkzeugspeicher (4) und der innere Werkzeugspeicher (5, 6) relativ zueinander drehbar sind, wobei zumindest eine Führungsschiene (14) des äußeren Werkzeugspeichers (4) in verschiedenen Relativdrehstellungen zwischen äußerem Werkzeugspeicher (4) und innerem Werkzeugspeicher (5) jeweils mit einer anderen Führungsschiene (15, 16) des inneren Werkzeugspeichers (5, 6) in fluchtender Ausrichtung steht.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)