Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017001414) GASTROENTEROLOGIEIMPLANTAT ODER UROLOGIEIMPLANTAT, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG DERSELBEN, UND VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG DERSELBEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/001414 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/065034
Veröffentlichungsdatum: 05.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 28.06.2016
IPC:
A61L 31/08 (2006.01) ,A61F 2/04 (2013.01) ,A61F 2/92 (2013.01) ,A61L 31/14 (2006.01)
[IPC code unknown for A61L 31/08][IPC code unknown for A61F 2/04][IPC code unknown for A61F 2/92][IPC code unknown for A61L 31/14]
Anmelder:
AXYNTEC DÜNNSCHICHTTECHNIK GMBH [DE/DE]; Am Mittleren Moos 48 86167 Augsburg, DE
Erfinder:
KUHN, Marcus; DE
Vertreter:
KUHNEN & WACKER; Prinz-Ludwig-Strasse 40A 85354 Freising, DE
Prioritätsdaten:
10 2015 110 452.029.06.2015DE
Titel (EN) GASTROENTEROLOGY IMPLANT OR UROLOGY IMPLANT, METHOD FOR THE PRODUCTION THEREOF, AND DEVICE FOR THE PRODUCTION THEREOF
(FR) IMPLANT GASTRO-ENTÉROLOGIQUE OU IMPLANT UROLOGIQUE, PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR SA FABRICATION
(DE) GASTROENTEROLOGIEIMPLANTAT ODER UROLOGIEIMPLANTAT, VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG DERSELBEN, UND VORRICHTUNG ZUR HERSTELLUNG DERSELBEN
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to an implant configured for gastroenterology or urology, comprising: a plastic body, which is produced by injection moulding or extrusion, with a cross-sectional shape which extends along a longitudinal axis of the implant, wherein the plastic body has a body wall, wherein the body wall has one or more sides, and wherein the one or more sides have a total surface area; wherein the plastic body is configured by openings in the body wall and/or by the shape of the cross-sectional surface such that, in relation to a projection on a jacket surface of a circular cylinder surrounding the plastic body, the following property is provided: at least 70%, in particular at least 90%, of all points on the total surface area can be projected onto the jacket surface with a straight line that does not intersect the body wall; and a coating on the one or more sides, wherein the coating is a diamond-like carbon coating (DLC coating).
(FR) L'invention concerne un implant destiné à la gastro-entérologie ou l'urologie, comprenant : un corps en plastique fabriqué par moulage par injection ou extrusion, dont la forme de section transversale s'étend le long d'un axe longitudinal de l'implant, et présentant une paroi de corps qui possède une ou plusieurs faces constituant une aire totale; et un revêtement sur l'une de ses faces ou plusieurs, qui est un revêtement en carbone de type diamant (revêtement DLC). Ledit corps en plastique est conçu de manière à obtenir la propriété suivante, par rapport à une projection sur une surface périphérique d'un cylindre circulaire entourant le corps en plastique : au moins 70 %, en particulier au moins 90 %, de tous les points sur l'aire totale peuvent être projetés sur la surface périphérique avec une ligne droite qui ne coupe pas la paroi du corps, grâce à l'aménagement d'ouvertures dans la paroi du corps et/ou la forme de la surface de la section transversale.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Implantat konfiguriert für die Gastroenterologie oder Urologie, umfassend: einen Kunststoffkörper, der mittels Spritzguss oder Extrusion hergestellt ist, mit einer Querschnittsform, die sich entlang einer Längsachse des Implantats erstreckt, wobei der Kunststoffkörper eine Körperwand aufweist, wobei die Körperwand eine oder mehrere Seiten aufweist, und wobei die eine oder mehrere Seiten eine Gesamtfläche haben; wobei der Kunststoffkörper durch Öffnungen in der Körperwand und/oder durch die Form der Querschnittsfläche derart ausgestaltet ist, dass in Bezug auf eine Projektion auf eine Mantelfläche eines den Kunststoffkörper umschließenden Kreiszylinders folgende Eigenschaft gegeben ist: mindestens 70%, insbesondere mindestens 90%, aller Punkte auf der Gesamtfläche können mit einer geraden Linie, die die Körperwand nicht schneidet, auf die Mantelfläche projiziert werden; und eine Beschichtung auf der einen oder mehreren Seiten, wobei die Beschichtung eine Diamond-Like-Carbon Beschichtung (DLC-Beschichtung) ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)