Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017001398) AUSLAGEVORRICHTUNG, VERFAHREN ZUM FÖRDERN VON BOGEN, VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER AUSLAGEVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR STEUERUNG EINER ABLAGE VON BEDRUCKSTOFFBOGEN

Pub. No.:    WO/2017/001398    International Application No.:    PCT/EP2016/065001
Publication Date: Fri Jan 06 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Wed Jun 29 01:59:59 CEST 2016
IPC: B65H 31/24
B65H 29/04
B65H 29/62
B65H 29/24
B65H 31/26
B65H 31/32
B65H 29/52
Applicants: KOENIG & BAUER AG
Inventors: KOCH, Michael
TASCHENBERGER, Volker
GROSSMANN, Karsten
PÜSCHEL, Roger
MORGENSTERN, Tino
Title: AUSLAGEVORRICHTUNG, VERFAHREN ZUM FÖRDERN VON BOGEN, VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINER AUSLAGEVORRICHTUNG UND VERFAHREN ZUR STEUERUNG EINER ABLAGE VON BEDRUCKSTOFFBOGEN
Abstract:
Eine Auslagevorrichtung für eine bogenverarbeitende Maschine umfasst eine erste Abgabestation (I), eine zweite Abgabestation (II) und eine Bogenleitvorrichtung mit einem ersten Förderabschnitt (41), auf welchem an einem Übernahmeort (43) von einem Fördersystem (21) aufgenommene Bogen (B) zur ersten Abgabestation (I) förderbar sind, wo sie zur Bildung eines Stapels (11) vom Fördersystem (21) abgegeben werden können, und mit einem sich an den ersten Förderabschnitt (41) anschließenden zweiten Förderabschnitt (42), auf weichen im Bereich der ersten Abgabestation (I) nicht bereits abgegebene und über den ersten Stapel (11) hinweggeführte Bogen (B) weiter zur zweiten Abgabestation (II) förderbar sind, wo sie wahlweise zur Bildung eines zweiten Stapels (12) abgegeben werden können. Die Bogenleitvorrichtung (47) umfasst im ersten Förderabschnitt (41 ) wenigstens ein saugluftbetriebenes und/oder Saugluftöffnungen (68) aufweisendes, die Bogen (B) auf ihrer Unterseite führendes Bogenleitelement (47.2; 47.3) und im zweiten Förderabschnitt (42) ein Bogenleitelement (47.5; 47.6; 47.7; 47.8; 78) mit im Bereich seiner dem Transportpfad zugewandten Seite den Bogen (B) durch den Luftstrom unter Ausbildung eines Luftpolsters berührungsfrei an das betreffende Bogenleitblech (47.1; 47.4; 47.5; 47.6; 47.7; 47.8) saugenden Blasdüsen (69).