Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017001342) VERFAHREN ZUM FREISCHALTEN EXTERNER COMPUTERSYSTEME IN EINER COMPUTERNETZ-INFRASTRUKTUR, VERTEILTES RECHNERNETZ MIT EINER SOLCHEN COMPUTERNETZ-INFRASTRUKTUR SOWIE COMPUTERPROGRAMM-PRODUKT

Pub. No.:    WO/2017/001342    International Application No.:    PCT/EP2016/064862
Publication Date: Fri Jan 06 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Tue Jun 28 01:59:59 CEST 2016
IPC: H04L 29/06
Applicants: FUJITSU TECHNOLOGY SOLUTIONS INTELLECTUAL PROPERTY GMBH
Inventors: CLAES, Heinz-Josef
HOSFELD, Alexander
Title: VERFAHREN ZUM FREISCHALTEN EXTERNER COMPUTERSYSTEME IN EINER COMPUTERNETZ-INFRASTRUKTUR, VERTEILTES RECHNERNETZ MIT EINER SOLCHEN COMPUTERNETZ-INFRASTRUKTUR SOWIE COMPUTERPROGRAMM-PRODUKT
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Freischalten externer Computersysteme für eine Kommunikation mit abgesicherten Bearbeitungs-Computersystemen in einer Computernetz-Infrastruktur. Es wird ein Anweisungs-Paketvon einem externen Computersystem an ein Vermittlungs-Computersystem innerhalb der Computernetz-Infrastruktur übertragen.Anschließend wird eine zufällige Portnummer eines Netzwerk-Ports durch das Vermittlungs-Computersystem generiert und die zufällige Portnummer an ein Bearbeitungs-Computersystem übertragen. Das Bearbeitungs-Computersystem hält zumindest vorübergehend vorbestimmte Netzwerk-Ports geschlossen, so dass ein Zugriff durch das externe Computersystem über Netzwerk vermittels dieser Netzwerk-Ports verhindert wird, wobei jedoch die zufällige Portnummer und/oder andere Informationen zwischen dem Bearbeitungs-Computersystem und dem Vermittlungs-Computersystem ausgetauscht werden können. Anschließend erfolgt ein Freischalten des zur zufälligen Portnummer korrespondierenden Netzwerk-Ports durch das Bearbeitungs-Computersystem und ein Aufbauen einer Verbindung zum freigeschalteten Netzwerk-Port des Bearbeitungs-Computersystemsdurch das externe Computersystem.