Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017001338) VERFAHREN ZUM AUSGLEICH VON TOLERANZEN ZWISCHEN EINEM STATOR UND EINEM ROTOR EINES PHASENSTELLERS FÜR EINE VERSTELLBARE NOCKENWELLE

Pub. No.:    WO/2017/001338    International Application No.:    PCT/EP2016/064853
Publication Date: Fri Jan 06 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Tue Jun 28 01:59:59 CEST 2016
IPC: F01L 1/344
F01L 1/047
Applicants: THYSSENKRUPP PRESTA TECCENTER AG
thyssenkrupp AG
Inventors: KUNZ, Michael
MEUSEL, Jürgen
Title: VERFAHREN ZUM AUSGLEICH VON TOLERANZEN ZWISCHEN EINEM STATOR UND EINEM ROTOR EINES PHASENSTELLERS FÜR EINE VERSTELLBARE NOCKENWELLE
Abstract:
Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Einstellung eines Spaltes (5) zwischen einem Stator (10) und einem Rotor (11) eines Phasenstellers (1) für eine verstellbare Nockenwelle (12), wobei der Stator (10) mit einer Außenwelle (13) und der Rotor (11) mit einer Innenwelle (14) der verstellbaren Nockenwelle (12) verbunden wird, sodass bei Verdrehung des Rotors (11) im Stator (10) die Phasenlage der Innenwelle (14) relativ zur Phasenlage der Außenwelle (13) verstellt wird, und wobei der Spalt (5) zwischen wenigstens einer Gleitfläche (15) am Stator (10) und wenigstens einer Gleitfläche (16) am Rotor (11) gebildet wird. Erfindungsgemäß weist das Verfahren wenigstens die folgenden Schritte auf: Beschichten wenigstens einer der Gleitflächen (15, 16) mit einer abtragbaren Beschichtung (17); Zusammenbauen des Phasenstellers (1) umfassend das Fügen des Rotors (11) im Stator (10); Inbetriebnahme des Phasenstellers (1) mittels Verdrehen des Rotors (11) im Stator (10) und Einstellen des Spaltes (5) zwischen dem Stator (10) und dem Rotor (11) mittels Abrasion wenigstens einer Teildicke der Beschichtung (17). Weiterhin betrifft die Erfindung einen Phasensteller (1) mit einer solchen Beschichtung (17).