Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017001255) VORRICHTUNG ZUM VERSCHWEISSEN VON BAUTEILEN MITTELS ULTRASCHALLS DURCH TORSIONSCHWINGUNGEN

Pub. No.:    WO/2017/001255    International Application No.:    PCT/EP2016/064360
Publication Date: Fri Jan 06 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Thu Jun 23 01:59:59 CEST 2016
IPC: B23K 20/10
B06B 3/00
B29C 65/08
Applicants: TELSONIC HOLDING AG
Inventors: SOLENTHALER, Peter
HÜNIG, Thomas
Title: VORRICHTUNG ZUM VERSCHWEISSEN VON BAUTEILEN MITTELS ULTRASCHALLS DURCH TORSIONSCHWINGUNGEN
Abstract:
Offenbart sind Vorrichtungen (10') zum Verschweissen von Bauteilen mittels Ultraschalls. Die Vorrichtung (10') umfasst eine Sonotrode (11') mit einem Sonotrodenkopf (12'), welcher von einem Schwingungserzeuger zu Torsionsschwingungen bezüglich einer Torsionsachse (T) anregbar ist, wobei am Sonotrodenkopf (12') bezüglich der Torsionsachse (T) umfangsseitig wenigstens eine Schweissfläche (14') angeordnet ist. Weiterhin umfasst die Vorrichtung (10') eine Abstützeinrichtung (15'), welche den Sonotrodenkopf (11') in einem Abstützbereich (16') abstützt, der einen Schwingungsknoten des Sonotrodenkopfs (12') enthält. Der Abstützbereich (16') und die Schweissfläche (14') verlaufen zumindest teilweise in einer gemeinsamen Ebene (E), die sich senkrecht zur Torsionsachse (T) erstreckt. Ebenfalls offenbart ist eine Vorrichtung (10') zum Verschweissen von Bauteilen mittels Ultraschalls, bei der die Sonotrode (11') eine Bohrung (17') aufweist, welche den Abstützbereich (16') im Wesentlichen senkrecht zur Torsionsachse (T) durchdringt, und die Abstützeinrichtung (15') einen durch die Bohrung (17') verlaufenden Stützbolzen (18') enthält, welcher die Sonotrode (11') im Abstützbereich (16') in der Bohrung (17') abstützt. Weiterhin offenbart ist eine Vorrichtung (10''; 10''') zum Verschweissen von Bauteilen mittels Ultraschalls mit einer Temperiereinrichtung.