Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017001193) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR ERLEICHTERUNG DER PERSONENRETTUNG IN GEBÄUDEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/001193 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/063676
Veröffentlichungsdatum: 05.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 15.06.2016
IPC:
G08B 21/22 (2006.01) ,G06Q 90/00 (2006.01)
G Physik
08
Signalwesen
B
Signalisier- oder Rufsysteme; Befehlstelegrafen; Alarmsysteme
21
Alarme, die auf einen einzigen angegebenen, unerwünschten oder anomalen Zustand ansprechen und anderweitig nicht vorgesehen sind
18
Zustandsalarme
22
ansprechend auf die An- oder Abwesenheit von Personen
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
90
Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, die keine bedeutsamen Datenverarbeitungsvorgänge betreffen
Anmelder:
KING, Rudolf [DE/DE]; DE
Erfinder:
KING, Rudolf; DE
Vertreter:
PATENTANWÄLTE BECKER KURIG STRAUS; Bavariastr. 7 80336 München, DE
Prioritätsdaten:
20 2015 004 618.530.06.2015DE
Titel (EN) METHOD AND SYSTEM FOR FACILITATING THE RESCUE OF PERSONS IN BUILDINGS
(FR) PROCÉDÉS ET SYSTÈME POUR FACILITER LE SAUVETAGE DE PERSONNES DANS DES BÂTIMENTS
(DE) VERFAHREN UND SYSTEM ZUR ERLEICHTERUNG DER PERSONENRETTUNG IN GEBÄUDEN
Zusammenfassung:
(EN) Description of methods of a collective/social application with the use of technical components, in which a fire warning system can be installed in a manner separated according to buildings using the mobile Internet and/or telephone connections, to locate persons who are potentially in the house in a fire, early warning of persons in the building, information for persons who are not usually in the building, and multiple communication variants between emergency workers and persons in and outside the house and a display for emergency workers about persons who are certainly or presumably or certainly not in the building and the spread of a fire.
(FR) L'invention concerne des procédés pour une application sociale collective, comportant des composantes d'utilisation techniques, selon lesquels un système d'alarme incendie séparé pour chaque bâtiment peut être mis en oeuvre par l'intermédiaire de l'Internet mobile et/ou de liaisons téléphoniques, pour localiser des personnes éventuellement présentes dans le bâtiment lors d'un incendie, pour avertir précocement les personnes présentes dans le bâtiment, pour transmettre des informations relatives aux personnes ne se trouvant habituellement pas dans le bâtiment, et pour proposer plusieurs variantes de communication entre les secouristes et les personnes se trouvant à l'intérieur et à l'extérieur du bâtiment, et pour transmettre aux secouristes une indication sur les personnes dont on sait avec certitude qu'elles sont dans le bâtiment, dont on ignore si elles sont dans le bâtiment, et dont on sait avec certitude qu'elles ne sont pas dans le bâtiment, et sur le degré de propagation d'un incendie.
(DE) Beschreibung von Methoden einer gemeinschaftlich-sozialen Anwendung mit Nutzung technischer Komponenten, bei der nach Gebäuden getrennt ein Feuerwarnsystem unter Nutzung des mobilen Internets und/oder Telefonverbindungen aufgesetzt werden kann, zur Lokalisierung von sich bei einem Brand potenziell im Haus befindlichen Personen, frühzeitiger Vorwarnung von Personen im Gebäude, Information von gewöhnlich nicht im Haus befindlichen Personen, und mehrere Kommunikationsvarianten zwischen Rettungskräften und Personen im und außerhalb des Hauses und einer Anzeige für Rettungskräften über sicher oder vermutlich oder sicher nicht im Gebäude befindliche Personen und die Ausbreitung eines Brands.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)