Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017001140) LAUFRADGEHÄUSE FÜR EINEN ABGASTURBOLADER MIT EINEM EINEN VENTILSITZRING AUFWEISENDEN BYPASS-VENTIL SOWIE ABGASTURBOLADER UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES VENTILSITZRINGES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/001140 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/062509
Veröffentlichungsdatum: 05.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 02.06.2016
IPC:
F02B 37/18 (2006.01) ,F16K 27/00 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
37
Brennkraftmaschinen, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest zeitweise durch Abgas angetriebene Pumpen vorgesehen sind
12
Steuern oder Regeln der Pumpen
18
durch Umleiten des Abgases
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
27
Gehäuseausbildungen; Verwendung von Werkstoffen dafür
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
PAULOV, Mark; DE
Prioritätsdaten:
10 2015 212 305.701.07.2015DE
Titel (EN) TURBINE-WHEEL HOUSING FOR A TURBOCHARGER HAVING A BYPASS VALVE WHICH HAS A VALVE SEAT RING, AND TURBOCHARGER, AND METHOD FOR PRODUCING A VALVE SEAT RING
(FR) CARTER DE ROUE À AUBES POUR UN TURBOCOMPRESSEUR À GAZ D'ÉCHAPPEMENT, MUNI D'UNE SOUPAPE DE DÉRIVATION PRÉSENTANT UNE BAGUE DE SIÈGE DE SOUPAPE, ET PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UNE BAGUE DE SIÈGE DE SOUPAPE
(DE) LAUFRADGEHÄUSE FÜR EINEN ABGASTURBOLADER MIT EINEM EINEN VENTILSITZRING AUFWEISENDEN BYPASS-VENTIL SOWIE ABGASTURBOLADER UND VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES VENTILSITZRINGES
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a turbine-wheel housing (10) for a turbocharger for an internal combustion engine, which turbine-wheel housing has a bypass valve (20) with a valve flap (21) and with a valve flap seat (15) which has a valve seat ring (30), to a turbocharger (1) equipped with at least one such turbine-wheel housing (10), and to a method for producing the valve seat ring (30) of the bypass valve (20). The rotor housing (10) is characterized in that the valve seat ring (30) is formed in the manner of a hollow cylinder with a ring outer wall (32), a ring inner wall (33) and an axial ring height (HR), in that the axial end of said valve seat ring which faces toward the valve flap (21) forms the valve seat surface (31), wherein the ring inner wall (33) delimits the clear passage of the bypass duct (13), and in that the valve seat ring (30) has, at least on its ring inner wall (33), a thermal barrier coating (34).
(FR) L'invention concerne un carter de roue à aubes (10) pour un turbocompresseur à gaz d'échappement d'un moteur à combustion interne, qui présente une soupape de dérivation (20) munie d'un clapet de soupape (21) et d'un siège de clapet de soupape (15) présentant une bague de siège de soupape (30). L'invention concerne également un turbocompresseur à gaz d'échappement (1) équipé dudit carter de roue à aubes (10), ainsi qu'un procédé de fabrication de la bague de siège de soupape (30) de la soupape de dérivation (20). Le carter de roue à aubes (10) est caractérisé en ce que la bague de siège de soupape (30) est réalisée sous la forme d'un cylindre creux comportant une paroi extérieure de bague (32), une paroi intérieure de bague (33) et une hauteur axiale de bague (HR), et en ce que son extrémité axiale faisant face au clapet de soupape (21) forme la surface de siège de soupape (31), la paroi intérieure de bague (33) délimitant le passage libre du canal de dérivation (13), et en ce que la bague de siège de soupape (30) présente au moins un revêtement de blocage thermique (34) sur sa paroi intérieure de bague (33).
(DE) Die Erfindung betrifft ein Laufradgehäuse (10) für einen Abgasturbolader für einen Verbrennungsmotor, das ein Bypass-Ventil (20) mit einer Ventilklappe (21) und einem einen Ventilsitzring (30) aufweisenden Ventilklappensitz (15) aufweist, sowie einen mit zumindest einem solchen Laufradgehäuse (10) ausgestatteten Abgasturbolader (1), sowie ein Verfahren zur Herstellung des Ventilsitzrings (30) des Bypass-Ventils (20). Dabei ist das Laufradgehäuse (10) dadurch gekennzeichnet, dass der Ventilsitzring (30) nach Art eines Hohlzylinders mit einer Ring-Außenwand (32), einer Ring-Innenwand (33) und einer axialen Ringhöhe (HR) ausgebildet ist und dass sein der Ventilklappe (21) zugewandtes axiales Ende die Ventilsitzfläche (31) bildet wobei die Ring-Innenwand (33) den lichten Durchgang des Bypass-Kanals (13) begrenzt, und dass der Ventilsitzring (30) zumindest auf seiner Ring-Innenwand (33) eine thermische Sperrbeschichtung (34) aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)