Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017001107) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BETREIBEN EINER ANTRIEBSVORRICHTUNG, ANTRIEBSVORRICHTUNG, KRAFTFAHRZEUG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/001107 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/060846
Veröffentlichungsdatum: 05.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 13.05.2016
IPC:
F02B 37/10 (2006.01) ,F01L 1/34 (2006.01) ,F02B 39/10 (2006.01) ,F01L 1/38 (2006.01) ,F01L 13/00 (2006.01) ,F02B 69/06 (2006.01) ,F02B 75/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
37
Brennkraftmaschinen, dadurch gekennzeichnet, dass zumindest zeitweise durch Abgas angetriebene Pumpen vorgesehen sind
04
Brennkraftmaschinen mit durch Abgasenergie und anderweitig angetriebenen Pumpen, z.B. mit Abgasturbolader und mechanisch angetriebener zweiter Pumpe
10
mit Antrieb mindestens einer Pumpe wechselweise durch Abgasenergie und einen anderen Antrieb
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1
Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
34
Änderung der Steuerzeiten ohne Änderung der Öffnungsdauer
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
39
Einzelteile, Einzelheiten oder Zubehör, die sich auf angetriebene Lade- und Spülpumpen beziehen, soweit nicht in den Gruppen F02B33/-F02B37/176
02
Pumpenantriebe; Pumpenantriebe mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis
08
Nichtmechanische Antriebe, z.B. Strömungsmittelgetriebe mit veränderlichem Übersetzungsverhältnis
10
Elektrische Antriebe
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
1
Ventilsteuerung oder Ventilanordnungen, z.B. Hubventilsteuerung
36
für andere als Viertaktmaschinen
38
für andere als Viertakt-Kraftmaschinen, z.B. für Zweitakt-Kraftmaschinen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
L
Periodisch betriebene Ventile für Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
13
Ausbildung von Ventilsteuerungen zum Umsteuern, Bremsen, Anlassen, Verändern des Verdichtungsverhältnisses oder dgl.
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
69
Brennkraftmaschinen, die in andere, in F02B11/66; Ausbildung verschiedenartiger Brennkraftmaschinen in der Weise, dass gleiche Maschinenhauptteile verwendbar sind
06
für verschiedene Arbeitsverfahren, z.B. umstellbar vom Zwei- auf das Viertaktverfahren
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
B
Brennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
75
Sonstige Brennkraftmaschinen, z.B. Einzylinder-Brennkraftmaschinen
02
gekennzeichnet durch ihre Arbeitstakte, z.B. Sechstaktverfahren
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
BAEUERLE, Michael; DE
NAU, Michael; DE
Prioritätsdaten:
10 2015 212 070.829.06.2015DE
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR OPERATING A DRIVE UNIT, DRIVE UNIT, MOTOR VEHICLE
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE FONCTIONNEMENT D'UN DISPOSITIF D'ENTRAÎNEMENT, DISPOSITIF D'ENTRAÎNEMENT, VÉHICULE À MOTEUR
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM BETREIBEN EINER ANTRIEBSVORRICHTUNG, ANTRIEBSVORRICHTUNG, KRAFTFAHRZEUG
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for operating a drive unit (1) in a motor vehicle, said drive unit (1) comprising a reciprocating engine (2) and a turbocharger (5); the reciprocating engine (2) operates in a 4-stroke mode during on-load operation, and the turbocharger (5) includes an electric machine (12), in particular a media gap machine, that functions as a generator during overrun operation of the reciprocating engine (2). According to the invention, the reciprocating engine (2) is operated in a 2-stroke mode during overrun operation.
(FR) L'invention concerne un procédé de fonctionnement d'un dispositif d'entraînement (1) d'un véhicule à moteur, comprenant un moteur à piston (2) et un turbocompresseur à gaz d'échappement (5) ; en régime de charge, le moteur piston (2) fonctionne dans un mode 4 temps ; le turbocompresseur (5) présente une machine électrique (12), notamment une machine à entrefer pour acheminement d'un milieu, qui fonctionne en générateur en régime de décélération du moteur à piston (2). L'invention prévoit qu'en régime de décélération, le moteur à piston (2) fonctionne dans un mode 2 temps.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer Antriebsvorrichtung (1) eines Kraftfahrzeugs, die einen Hubkolbenmotor (2) und einen Abgasturbolader (5) aufweist, wobei in einem Lastbetrieb der Hubkolbenmotor (2) in einem 4-Takt- Betrieb betrieben wird, und wobei der Abgasturbolader (5) eine elektrische Maschine (12), insbesondere Medienspaltmaschine, aufweist, die in einem Schubbetrieb des Hubkolbenmotors (2) generatorisch betrieben wird. Es ist vorgesehen, dass in dem Schubbetrieb der Hubkolbenmotor (2) in einem 2-Takt-Betrieb betrieben wird.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)