Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2017001099) ORTUNGSVORRICHTUNG

Pub. No.:    WO/2017/001099    International Application No.:    PCT/EP2016/060679
Publication Date: Fri Jan 06 00:59:59 CET 2017 International Filing Date: Fri May 13 01:59:59 CEST 2016
IPC: G01V 3/15
Applicants: ROBERT BOSCH GMBH
Inventors: ZIBOLD, Tobias
ALBRECHT, Andrej
Title: ORTUNGSVORRICHTUNG
Abstract:
Die Erfindung geht aus von einer Ortungsvorrichtung zur Ortung eines spannungsführenden Ortungsobjekts (12a; 12b; 12c), mit einem Referenzempfangsmittel (14a; 14b), das dazu vorgesehen ist, ein Referenzkoppelsignal (16b) von dem Ortungsobjekt (12a; 12b; 12c) zu empfangen, einem ersten Empfangsmittel (18a; 18b, 20b; 18c, 20c; 18d, 20d; 18e-24e), das dazu vorgesehen ist, ein erstes Koppelsignal von dem Ortungsobjekt (12a; 12b; 12c) zu empfangen, zumindest einem zweiten Empfangsmittel (26a; 26b, 28b; 26c, 28c; 26d, 28d; 26e-32e), das dazu vorgesehen ist, ein zweites Koppelsignal von dem Ortungsobjekt (12a; 12b; 12c) zu empfangen und zumindest einer ersten Verstärkereinheit (34a; 34b), die dazu vorgesehen ist, in zumindest einem Betriebszustand eine Differenz des Referenzkoppelsignals (16b) relativ zu einem zumindest im Wesentlichen konstanten Referenzpotential (36a; 36b; 36c) zu verstärken. Es wird vorgeschlagen, dass die Ortungsvorrichtung.zumindest eine zweite Verstärkereinheit (38a; 38b; 38c) aufweist, die dazu vorgesehen ist, in zumindest einem Betriebszustand eine Signaldifferenz (42b, 44b) zwischen dem ersten Koppelsignal und dem zweiten Koppelsignal unabhängig von dem Referenzkoppelsignal (16b) zu verstärken.