Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017001063) BEHÄLTNIS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2017/001063 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/055123
Veröffentlichungsdatum: 05.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 10.03.2016
IPC:
B62B 1/00 (2006.01) ,B62B 1/12 (2006.01) ,B62B 5/06 (2006.01) ,A45C 3/04 (2006.01) ,A45C 5/14 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
B
Von Hand bewegte Fahrzeuge, z.B. Handkarren oder Kinderwagen; Schlitten
1
Handkarren mit nur einer Achse, die ein oder mehr Transporträder trägt; Ausrüstung dafür
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
B
Von Hand bewegte Fahrzeuge, z.B. Handkarren oder Kinderwagen; Schlitten
1
Handkarren mit nur einer Achse, die ein oder mehr Transporträder trägt; Ausrüstung dafür
10
bei denen die Last vollständig auf den Rädern liegt
12
mit Teilen, die verstellbar, zusammenklappbar, anbringbar, abnehmbar oder verwandelbar sind
B Arbeitsverfahren; Transportieren
62
Gleislose Landfahrzeuge
B
Von Hand bewegte Fahrzeuge, z.B. Handkarren oder Kinderwagen; Schlitten
5
Zubehör oder Einzelheiten, besonders ausgebildet für Handkarren
06
für die Bewegung von Hand dienende Teile, z.B. Griffstangen
A Täglicher Lebensbedarf
45
Hand- oder Reisegeräte
C
Geldbehälter; Gepäck; von Hand getragene Taschen
3
Gepäck aus flexiblem Material; Handtaschen
04
Einkaufstaschen; Einkaufsnetze
A Täglicher Lebensbedarf
45
Hand- oder Reisegeräte
C
Geldbehälter; Gepäck; von Hand getragene Taschen
5
Starres oder halbstarres Gepäck
14
mit eingebauten Rollvorrichtungen
Anmelder:
WANZL METALLWARENFABRIK GMBH [DE/DE]; Rudolf-Wanzl-Straße 4 89340 Leipheim, DE
Erfinder:
STÖCKLE, Dieter; DE
RUF, Paul; DE
Prioritätsdaten:
102015110433.429.06.2015DE
Titel (DE) BEHÄLTNIS
(EN) CONTAINER
(FR) CONTENANT
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Behältnis (10) mit einem Boden (22) und einer an den Boden (22) anschließenden umlaufenden Seitenwandung (24), wobei Boden (22) und Seitenwandung (24) einen Innenbereich (26) des Behältnisses (10) begrenzen, wobei das Behältnis (10) rollbar ausgeführt ist, wobei das Behältnis (10) weiter einen Ziehgriff (12) mit einer Führungsschiene (14) und einem Handgriff (16) aufweist und wobei in einem Bereich der Seitenwandung (24) ein Führungstunnel (37) für die Führung und wenigstens teilweisen Aufnahme der Führungsschiene (14) des Ziehgriffs (12) vorgesehen ist und wobei die Führungsschiene (14) wenigstens ein Rastelement (38) aufweist, das sich aus einer Außenfläche der Führungsschiene (14) heraus erhebt und im montierten Zustand des Ziehgriffs (12) ein vollständiges Herausziehen der Führungsschiene (14) aus dem Führungstunnel (37) verhindert.
(EN) The invention relates to a container (10) with a base (22) and a peripheral lateral wall (24) which adjoins the base (22). The base (22) and the lateral wall (24) delimit an inner region (26) of the container (10), and the container (10) is designed in a rollable manner. The container (10) additionally has a pull handle (12) with a guide rail (14) and a handle (16), and a guide tunnel (37) is provided in a region of the lateral wall (24) for guiding and at least partly receiving the guide rail (14) of the pull handle (12). The guide rail (14) has at least one latching element (38) which is lifted out of an outer surface of the guide rail (14) and prevents the guide rail (14) from being completely pulled out of the guide tunnel (37) in the assembled state of the pull handle (12).
(FR) La présente invention concerne un contentant (10) présentant un fond (22) et une paroi latérale (24) périphérique située dans le prolongement du fond (22), le fond (22) et la paroi latérale (24) délimitant la zone intérieure (26) du contenant (10), le contenant (10) étant réalisé de manière à pouvoir rouler, le contenant (10) présentant également une poignée de traction (12) dotée d'un rail de guidage (14) et un manche (16), un tunnel de guidage (37) destiné à guider et à loger au moins en partie le rail de guidage (14) de la poignée de traction (12), se trouvant dans la zone de la paroi latérale (24), le rail de guidage (14) présentant au moins un élément d'arrêt (38) qui se soulève pour dépasser d'une surface extérieure du rail de guidage (14) et qui, lorsque la poignée de traction (12) est montée, empêche le retrait complet du rail de guidage (14) hors du tunnel de guidage (37).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
CN107428353US20180043915