Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017000998) VORRICHTUNG ZUM VERSCHWEISSEN VON BAUTEILEN MITTELS ULTRASCHALLS DURCH TORSIONSCHWINGUNGEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2017/000998 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2015/064889
Veröffentlichungsdatum: 05.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 30.06.2015
IPC:
B23K 20/10 (2006.01) ,B06B 3/00 (2006.01) ,B29C 65/08 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
20
Nichtelektrisches Schweißen durch Schlag- oder anderes Anpressen mit oder ohne Anwendung von Hitze, z.B. Beschichten oder Plattieren
10
unter Anwendung von Schwingungen, z.B. Ultraschallschweißen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
06
Erzeugen oder Übertragen mechanischer Schwingungen allgemein
B
Erzeugen oder Übertragen mechanischer Schwingungen allgemein
3
Verfahren oder Vorrichtungen, die für die Übertragung mechanischer Schwingungen von Infraschall-, Schall- oder Ultraschallfrequenz besonders geeignet sind
B Arbeitsverfahren; Transportieren
29
Verarbeiten von Kunststoffen; Verarbeiten von Stoffen in plastischem Zustand allgemein
C
Formen oder Verbinden von Kunststoffen; Formen von Stoffen in plastischem Zustand allgemein; Nachbehandlung geformter Erzeugnisse, z.B. Reparieren
65
Verbinden vorgeformter Teile; Vorrichtungen hierfür
02
durch Erwärmen, mit oder ohne Druck
08
durch Ultraschallschwingungen
Anmelder:
TELSONIC HOLDING AG [CH/CH]; Industriestrasse 6b CH-9552 Bronschhofen, CH
Erfinder:
SOLENTHALER, Peter; CH
HÜNIG, Thomas; DE
Vertreter:
WENGER, René; CH
Prioritätsdaten:
Titel (EN) DEVICE FOR THE WELDING OF COMPONENTS BY WAY OF ULTRASOUND BY TORSIONAL VIBRATIONS
(FR) DISPOSITIF POUR SOUDER DES PIÈCES AU MOYEN D'ULTRASONS PAR DES OSCILLATIONS DE TORSION
(DE) VORRICHTUNG ZUM VERSCHWEISSEN VON BAUTEILEN MITTELS ULTRASCHALLS DURCH TORSIONSCHWINGUNGEN
Zusammenfassung:
(EN) A device (10') for welding components by way of ultrasound is disclosed. The device (10') comprises a sonotrode (11') with a sonotrode head (12') which can be incited to perform torsional vibrations about a torsion axis (T) by way of a vibration generator, wherein at least one welding surface (14') is arranged on the sonotrode head (12') circumferentially with respect to the torsion axis (T). Furthermore, the device (10') comprises a support device (15') which supports the sonotrode head (11') in a support region (16') which comprises a vibration node of the sonotrode head (12'). The support region (16') and the welding surface (14') run at least partially in a common plane which extends perpendicular to the torsion axis (T). Also disclosed is a device (10') for welding components by way of ultrasound, in the case of which device the sonotrode (11') has a bore which extends through the support region (16') substantially perpendicular to the torsion axis (T), and the support device (15') comprises a support bolt (18') which runs through the bore and which supports the sonotrode (11') in the support region (16') in the bore.
(FR) L'invention concerne un dispositif (10') pour souder des pièces au moyen d'ultrasons. Le dispositif (10') comprend une sonotrode (11') présentant une tête (12') de sonotrode, qui peut être excitée par un générateur d'oscillations en oscillations de torsion par rapport à un axe (T) de torsion, la tête (12') de sonotrode présentant en sa périphérie, par rapport à l'axe (T) de torsion, au moins une surface de soudage (14'). En outre, le dispositif (10') comprend un dispositif d'appui (15') qui supporte la tête (11') de sonotrode dans une zone d'appui (16'), qui contient un noeud d'oscillation de la tête ('12') de sonotrode. La zone d'appui (16') et la surface de soudage (14') s'étendent au moins partiellement dans un plan commun qui s'étend perpendiculairement par rapport à l'axe (T) de torsion. L'invention concerne également un dispositif (10') pour souder des pièces au moyen d'ultrasons, dans lequel la sonotrode (11') présente un trou qui traverse la zone d'appui (16') de manière sensiblement perpendiculaire à l'axe (T) de torsion et le dispositif d'appui (15') présente un boulon d'appui (18') s'étendant à travers le trou, qui supporte la sonotrode (11') dans la zone d'appui (16') dans le trou.
(DE) Offenbart ist eine Vorrichtung (10') zum Verschweissen von Bauteilen mittels Ultraschalls. Die Vorrichtung (10') umfasst eine Sonotrode (11') mit einem Sonotrodenkopf (12'), welcher von einem Schwingungserzeuger zu Torsionsschwingungen bezüglich einer Torsionsachse (T) anregbar ist, wobei am Sonotrodenkopf (12') bezüglich der Torsionsachse (T) umfangsseitig wenigstens eine Schweissfläche (14') angeordnet ist. Weiterhin umfasst die Vorrichtung (10') eine Abstützeinrichtung (15'), welche den Sonotrodenkopf (11') in einem Abstützbereich (16') abstützt, der einen Schwingungsknoten des Sonotrodenkopfs (12') enthält. Der Abstützbereich (16') und die Schweissfläche (14') verlaufen zumindest teilweise in einer gemeinsamen Ebene, die sich senkrecht zur Torsionsachse (T) erstreckt. Ebenfalls offenbart ist eine Vorrichtung (10') zum Verschweissen von Bauteilen mittels Ultraschalls, bei der die Sonotrode (11') eine Bohrung aufweist, welche den Abstützbereich (16') im Wesentlichen senkrecht zur Torsionsachse (T) durchdringt, und die Abstützeinrichtung (15') einen durch die Bohrung verlaufenden Stützbolzen (18') enthält, welcher die Sonotrode (11') im Abstützbereich (16') in der Bohrung abstützt.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)