Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2017000934) ÜBERSTEIGSCHUTZ
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2017/000934 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2016/100287
Veröffentlichungsdatum: 05.01.2017 Internationales Anmeldedatum: 27.06.2016
IPC:
G08B 13/12 (2006.01)
G Physik
08
Signalwesen
B
Signalisier- oder Rufsysteme; Befehlstelegrafen; Alarmsysteme
13
Alarme bei Einbruch, Diebstahl oder unbefugtem Eintritt
02
Mechanische Alarmauslösung
12
durch das Zerstören oder Beeinträchtigen von gespannten Schnüren oder Drähten
Anmelder:
DÖLLING, Stefan [DE/DE]; DE
Erfinder:
DÖLLING, Stefan; DE
Vertreter:
HANSEN UND HEESCHEN; Eisenbahnstraße 5 21680 Stade, DE
Prioritätsdaten:
20 2015 103 450.401.07.2015DE
Titel (DE) ÜBERSTEIGSCHUTZ
(EN) ANTI-CLIMBING DEVICE
(FR) SYSTÈME DE PROTECTION CONTRE LES INTRUSIONS
Zusammenfassung:
(DE) Übersteigschutz an einem Zaun (7) mit abgewinkelten Auslegern (2) als Schutzeinrichtungen mit einem an der Schutzeinrichtung befestigten, flächigen Element (1), wobei das flächige Element über Kraftsensoren (3) mit der Schutzeinrichtung verbunden ist, wobei die Kraftsensoren mit einer Auswerteeinheit (4) wirkverbunden sind, wobei die Kraftsensoren Wägezellen sind, die vornehmlich Auflasten bzw. Entlastungen in Richtung der Schwerkraft detektieren, wobei das flächige Element entlang der von den Auslegern aufgespannten Ebene befestigt und das flächige Element über die Kraftsensoren mit den Auslegern verbunden ist.
(EN) The invention relates to an anti-climbing device on a fence (7) comprising angled arms (2) as protective devices having a planar element (1) fastened to the protective device, wherein the planar element is connected to the protective device by means of force sensors (3), wherein the force sensors are operatively connected to a evaluation unit (4), wherein the force sensors are load cells which predominantly detect loads or load reliefs in the direction of gravity, wherein the planar element is fastened along the plane spanned by the arms and the planar element is connected via the force sensors to the arms.
(FR) Système de protection contre les intrusions disposé sur une barrière (7) pourvue de bras inclinés (2) en tant que dispositifs de protection, qui comporte un élément plan (1) fixé sur le dispositif de protection, l'élément plan étant relié au système de protection par l'intermédiaire de capteurs de force (3). Ledits capteurs de force sont reliés fonctionnellement à une unité d'analyse (4) et se présentent sous la forme de cellules de pesage qui détectent principalement les charges ou les délestages en direction de la gravité. L'élément plan, qui est fixé dans le plan défini par les bras, est relié aux bras par l'intermédiaire des capteurs de force.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
DE202016103374DE112016002979EP3317863US20190003201