Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016189189) A POWER PLANT AND METHOD OF OPERATING A POWER PLANT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/189189 Internationale Anmeldenummer PCT/FI2015/050372
Veröffentlichungsdatum: 01.12.2016 Internationales Anmeldedatum: 28.05.2015
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 24.03.2017
IPC:
F01D 13/02 (2006.01) ,F01D 15/10 (2006.01) ,F02C 3/28 (2006.01) ,F02C 6/12 (2006.01) ,F02C 7/08 (2006.01) ,F02C 1/04 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
13
Kombinationen von wenigstens zwei Strömungsmaschinen
02
Verbindung der Maschinen durch das Arbeitsfluid
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
01
Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen allgemein; Kraftanlagen allgemein; Dampfkraftmaschinen
D
Strömungsmaschinen [Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen], z.B. Dampfturbinen
15
Ausbildung von Strömungsmaschinen für Sonderzwecke; Kombinationen von Strömungsmaschinen mit angetriebenen Vorrichtungen
10
zum Antrieb von Stromerzeugern
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
3
Gasturbinenanlagen, gekennzeichnet durch die Verwendung von durch Verbrennung erzeugtem Arbeitsfluid
20
mit Erzeugung des Arbeitsfluids durch Verbrennung eines besonderen Brennstoffs, durch Verwendung eines besonderen Sauerstoffträgers oder durch Zusatz eines besonderen Verdünnungsfluids
26
Fester oder pulverförmiger Brennstoff oder Sauerstoffträger, z.B. als Schlamm oder Suspension
28
Verwendung eines gesonderten Gaserzeugers zum Vergasen des Brennstoffs vor seiner Verbrennung
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
6
Mehrfach-Gasturbinenanlagen; Kombinationen von Gasturbinenanlagen mit anderen Vorrichtungen; Anpassung von Gasturbinenanlagen an besondere Verwendungszwecke
04
Gasturbinenanlagen zum Erzeugen eines erhitzten oder verdichteten Arbeitsfluids für andere Vorrichtungen, z.B. ohne Abgabe mechanischer Leistung
10
zum Liefern von Arbeitsfluid an einen Verbraucher, z.B. einen chemischen Prozess, von dem Arbeitsfluid zu einer Turbine der Anlage rückgeführt wird
12
Abgasturbolader, d.h. Anlagen zum Erhöhen der mechanischen Leistungsabgabe von Kolbenbrennkraftmaschinen durch Aufladen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
7
Merkmale, Bestandteile, Einzelheiten oder Zubehör, soweit nicht in den Gruppen F02C1/-F02C6/130; Lufteinlässe von Strahltriebwerken
08
Luftvorwärmung, z.B. durch Abgase
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
C
Gasturbinenanlagen; Lufteinlässe für Strahltriebwerke; Steuern oder Regeln der Brennstoffzufuhr in Luft ansaugenden Strahltriebwerken
1
Gasturbinenanlagen, gekennzeichnet durch die Verwendung von Heißgas oder nicht erhitztem Druckgas als Arbeitsmittel
04
mit indirekt erhitztem Arbeitsfluid
Anmelder:
WÄRTSILÄ FINLAND OY [FI/FI]; Tarhaajantie 2 FI-65380 Vaasa, FI
Erfinder:
HÄGGLUND, Thomas; FI
Vertreter:
GENIP OY; Heikinkatu 7 FI-48100 Kotka, FI
Prioritätsdaten:
Titel (EN) A POWER PLANT AND METHOD OF OPERATING A POWER PLANT
(FR) INSTALLATION ÉLECTRIQUE ET PROCÉDÉ POUR EXPLOITER UNE INSTALLATION ÉLECTRIQUE
Zusammenfassung:
(EN) A power plant (10) comprising a first turbine-compressor unit (12) provided with a first compressor part (14) and a first turbine part (20); a gas heater unit (24) arranged in fluid connection with the first compressor part (14) and the turbine part (20), so as to increase heat of gas compressed by the first compressor part (14) prior to entering into the first turbine part (20). The power plant (10) comprises a reactor (28) for at least partially combusting fuel material therein. The first turbine part (20) is in fluid connection with the reactor (28) for supplying combustion gas to the reactor (28); and the reactor (28) is in fluid connection with the gas heater unit (24) arranged to transfer heat to the combustion gas. The reactor (28) is in fluid connection with a thermal power device (38). Invention relates also to method of operating a power plant.
(FR) La présente invention concerne une installation électrique (10) comprenant une première unité turbine-compresseur (12) dotée d'une première partie de compresseur (14) et d'une première partie de turbine (20) ; une unité de chauffage au gaz (24) disposée en connexion fluidique avec la première partie de compresseur (14) et la partie de turbine (20), de manière à augmenter la chaleur du gaz comprimé par la première partie de compresseur (14) avant d'entrer dans la première partie de turbine (20). L'installation électrique (10) comprend un réacteur (28) pour brûler au moins partiellement un matériau combustible. La première partie de turbine (20) est en connexion fluidique avec le réacteur (28) pour alimenter en gaz de combustion le réacteur (28) ; et le réacteur (28) est en connexion fluidique avec l'unité de chauffage au gaz (24) disposée afin de transférer de la chaleur vers le gaz de combustion. Le réacteur (28) est en connexion fluidique avec un dispositif de puissance thermique (38). L'invention concerne également un procédé d'exploitation d'une installation électrique.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)