In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2016162008 - WANDLEREINRICHTUNG, WANDLERVORRICHTUNG, SONAR UND WASSERFAHRZEUG

Veröffentlichungsnummer WO/2016/162008
Veröffentlichungsdatum 13.10.2016
Internationales Aktenzeichen PCT/DE2016/100095
Internationales Anmeldedatum 02.03.2016
IPC
B06B 1/06 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
06Erzeugen oder Übertragen mechanischer Schwingungen allgemein
BErzeugen oder Übertragen mechanischer Schwingungen allgemein
1Verfahren oder Vorrichtungen zum Erzeugen mechanischer Schwingungen von Infraschall-, Schall- oder Ultraschallfrequenz
02unter Verwendung von elektrischer Energie
06mit piezoelektrischem Effekt oder mit Elektrostriktion arbeitend
G10K 11/00 2006.01
GSektion G Physik
10Musikinstrumente; Akustik
KTonerzeugungsvorrichtungen; Verfahren oder Einrichtungen zum Schutz gegen oder zum Dämpfen von Lärm oder Geräusch oder sonstigen akustischen Wellen allgemein; Akustik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
11Verfahren oder Einrichtungen zum Übertragen, Leiten oder Richten von Schall allgemein; Verfahren oder Einrichtungen zum Schutz gegen oder zum Dämpfen von Lärm oder Geräusch oder sonstigen akustischen Wellen allgemein
G01H 11/08 2006.01
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
HMessen von mechanischen Schwingungen oder Ultraschall-, Schall- oder Infraschallwellen
11Messen von mechanischen Schwingungen oder Ultraschall-, Schall- oder Infraschallwellen durch Feststellung der Veränderungen von elektrischen oder magnetischen Eigenschaften
06durch elektrische Mittel
08mittels piezoelektrischer Vorrichtungen
CPC
B06B 1/0633
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
06GENERATING OR TRANSMITTING MECHANICAL VIBRATIONS IN GENERAL
BMETHODS OR APPARATUS FOR GENERATING OR TRANSMITTING MECHANICAL VIBRATIONS OF INFRASONIC, SONIC, OR ULTRASONIC FREQUENCY, ; e.g.; FOR PERFORMING MECHANICAL WORK IN GENERAL
1Methods or apparatus for generating mechanical vibrations of infrasonic, sonic, or ultrasonic frequency
02making use of electrical energy
06operating with piezo-electric effect or with electrostriction
0607using multiple elements
0622on one surface
0633Cylindrical array
G01H 11/08
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
HMEASUREMENT OF MECHANICAL VIBRATIONS OR ULTRASONIC, SONIC OR INFRASONIC WAVES
11Measuring mechanical vibrations or ultrasonic, sonic or infrasonic waves by detecting changes in electric or magnetic properties
06by electric means
08using piezo-electric devices
G10K 11/008
GPHYSICS
10MUSICAL INSTRUMENTS; ACOUSTICS
KSOUND-PRODUCING DEVICES
11Methods or devices for transmitting, conducting or directing sound in general; Methods or devices for protecting against, or for damping, noise or other acoustic waves in general
004Mounting transducers, e.g. provided with mechanical moving or orienting device
006Transducer mounting in underwater equipment, e.g. sonobuoys
008Arrays of transducers
Anmelder
  • ATLAS ELEKTRONIK GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • HOFFMANN, Christoph
Prioritätsdaten
10 2015 105 430.209.04.2015DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WANDLEREINRICHTUNG, WANDLERVORRICHTUNG, SONAR UND WASSERFAHRZEUG
(EN) TRANSDUCER DEVICE, TRANSDUCER APPARATUS, SONAR AND WATER CRAFT
(FR) SYSTÈME TRANSDUCTEUR, DISPOSITIF TRANSDUCTEUR ET SONAR ET VÉHICULE AQUATIQUE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine Wandlereinrichtung zum Senden und/oder Empfangen von akustischen Unterwassersignalen, welche einen Wandlerträger und einen akustischen Absorber aufweist, wobei an dem Wandlerträger ein akustisches Wandlerelement angeordnet ist und in einer Schalldruckrichtung hintereinander zuerst der Wandlerträger und dahinter der akustische Absorber angeordnet sind, wobei der Wandlerträger elastisch ausgestaltet ist, sodass der elastische Wandlerträger mechanisch schwingfähig ist und vom akustischen Absorber im Wesentlichen entkoppelt ist, sodass der akustische Absorber bei einem Auftreffen einer Schockschalldruckwelle auf die Wandlereinrichtung intakt bleibt. Des Weiteren betrifft die Erfindung eine Wandlervorrichtung aus zwei oder mehr Wandlereinrichtungen, ein Sonar und ein Wasserfahrzeug.
(EN)
The invention relates to a transducer device for transmitting and/or receiving acoustic underwater signals, which has a transducer carrier and an acoustic absorber, wherein an acoustic transducer element is arranged on the transducer carrier and first the transducer carrier and then the acoustic absorber are arranged one behind the other in a sound pressure direction, wherein the transducer carrier is elastically formed, and so the elastic transducer carrier can undergo mechanical oscillation and is substantially isolated from the acoustic absorber, and so the acoustic absorber remains intact when a shock sound pressure wave impinges on the transducer device. The invention also relates to a transducer apparatus comprising two or more transducer devices, to a sonar and to a water craft.
(FR)
L'invention concerne un système transducteur servant à émettre et/ou à recevoir des signaux sous-marins acoustiques. Ledit système transducteur comporte un support de transducteur et un absorbeur acoustique. Un élément transducteur acoustique est disposé sur le support de transducteur, et d'abord le support de transducteur puis, derrière, l'absorbeur acoustique sont disposés l'un derrière l'autre dans une direction de pression sonore. Le support de transducteur est configuré de manière élastique si bien que le support de transducteur élastique est en mesure mécaniquement d'osciller et est sensiblement découplé de l'absorbeur acoustique de sorte que l'absorbeur acoustique reste intact lors de l'arrivée d'une onde de choc de pression sonore sur le système transducteur. L'invention concerne par ailleurs un dispositif transducteur composé de deux systèmes transducteurs ou plus, un sonar et un véhicule aquatique.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten