Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016151075) BORDNETZELEMENT, KRAFTFAHRZEUG MIT EINEM SOLCHEN BORDNETZELEMENT SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SOLCHEN BORDNETZELEMENTS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/151075 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/056514
Veröffentlichungsdatum: 29.09.2016 Internationales Anmeldedatum: 24.03.2016
IPC:
H01R 13/504 (2006.01) ,B60R 16/02 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
R
Elektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13
Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
46
Grundplatten; Gehäuse
502
aus verschiedenen Teilen zusammengesetzt
504
wobei die verschiedenen Teile vergossen, gekittet oder verschweißt sind, z.B. mittels Ultraschall oder durch Hitze und Druck zusammengefügt sind
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
16
Elektrische oder Fluid-Schaltkreise, besonders für Fahrzeuge ausgebildet und nicht anderweitig vorgesehen; Anordnung von elektrischen oder Fluid-Schaltkreiselementen, besonders für Fahrzeuge ausgebildet und nicht anderweitig vorgesehen
02
elektrisch
Anmelder:
LEONI BORDNETZ-SYSTEME GMBH [DE/DE]; Flugplatzstraße 74 97318 Kitzingen, DE
Erfinder:
DEHN, Manfred; DE
Vertreter:
FDST PATENTANWÄLTE; Nordostpark 16 90411 Nürnberg, DE
Prioritätsdaten:
10 2015 205 292.324.03.2015DE
Titel (EN) ONBOARD POWER SUPPLY ELEMENT, MOTOR VEHICLE WITH AN ONBOARD POWER SUPPLY ELEMENT OF THIS TYPE, AND METHOD FOR PRODUCING AN ONBOARD POWER SUPPLY ELEMENT OF THIS TYPE
(FR) ÉLÉMENT DE RÉSEAU DE BORD, VÉHICULE AUTOMOBILE ÉQUIPÉ D'UN TEL ÉLÉMENT DE RÉSEAU DE BORD AINSI QUE PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN TEL ÉLÉMENT DE RÉSEAU DE BORD
(DE) BORDNETZELEMENT, KRAFTFAHRZEUG MIT EINEM SOLCHEN BORDNETZELEMENT SOWIE VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES SOLCHEN BORDNETZELEMENTS
Zusammenfassung:
(EN) The onboard power supply element (2) for a motor vehicle comprises an electrical component which is overmoulded at least in regions by a cast element (6), in particular made of a thermoplastic synthetic material. The cast material (6) is thereby produced by an in situ polymerization method. By this means, the load of the electrical component is reduced during overmoulding in comparison to conventional methods. Due to a low viscosity of the initially monomer casting compound, a complete overmoulding and penetration into intermediate spaces is additionally achieved so that, in particular, a reliable seal is guaranteed.
(FR) L'invention concerne un élément de réseau de bord (2) pour un véhicule automobile, comprenant un composant électrique qui est, au moins dans certaines zones, surmoulé par un élément moulé (6), notamment en une matière thermoplastique. L'élément moulé (6) est ici produit par un procédé de polymérisation in-situ. La charge imposée au composant électrique lors du surmoulage est ainsi réduite par rapport aux procédés traditionnels. La faible viscosité de la masse de moulage initialement monomère permet en outre d'obtenir un surmoulage et une pénétration complets dans les espaces intermédiaires, ce qui garantit notamment une étanchéité fiable.
(DE) Das Bordnetzelement (2) für ein Kraftfahrzeug umfasst einen elektrischen Baustein, welcher zumindest bereichsweise von einem Gusselement (6) insbesondere aus einem thermoplastischen Kunststoff umgössen ist. Das Gusselement (6) ist dabei durch ein In-situ-Polymerisationsverfahren hergestellt. Hierdurch ist die Belastung des elektrischen Bauteils beim Umgießen im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren reduziert. Durch eine niedrige Viskosität der zunächst monomeren Gussmasse ist zudem ein vollständiges Umgießen und Eindringen in Zwischenräume erreicht, so dass insbesondere eine zuverlässige Abdichtung gewährleistet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)