Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016146412) HÖHENEINSTELLVORRICHTUNG FÜR EINEN FAHRZEUGSITZ, INSBESONDERE NUTZFAHRZEUGSITZ, SOWIE FAHRZEUGSITZ, INSBESONDERE NUTZFAHRZEUGSITZ
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/146412 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/054733
Veröffentlichungsdatum: 22.09.2016 Internationales Anmeldedatum: 07.03.2016
IPC:
B60N 2/16 (2006.01) ,B60N 2/52 (2006.01) ,B60N 2/50 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
N
Unterbringung der Reisenden im Fahrzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen
2
Sitze besonders für Fahrzeuge ausgebildet; Anordnung oder Montage von Sitzen in Fahrzeugen
02
der Sitz oder ein Sitzteil ist beweglich, z.B. einstellbar
04
der gesamte Sitz ist bewegbar
16
höheneinstellbar
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
N
Unterbringung der Reisenden im Fahrzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen
2
Sitze besonders für Fahrzeuge ausgebildet; Anordnung oder Montage von Sitzen in Fahrzeugen
44
Einzelheiten oder Teile, soweit anderweitig nicht vorgesehen
50
Sitzaufhängungen
52
unter Verwendung von flüssigen oder gasförmigen Medien
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
N
Unterbringung der Reisenden im Fahrzeug, soweit nicht anderweitig vorgesehen
2
Sitze besonders für Fahrzeuge ausgebildet; Anordnung oder Montage von Sitzen in Fahrzeugen
44
Einzelheiten oder Teile, soweit anderweitig nicht vorgesehen
50
Sitzaufhängungen
Anmelder:
ADIENT LUXEMBOURG HOLDING S.À.R.L. [DE/DE]; 6, rue Eugène Ruppert 2453 Luxembourg, DE
Erfinder:
NISSEN, Ruediger; DE
CLOSSET, Andreas; DE
Vertreter:
LIEDHEGENER, Ralf; DE
Prioritätsdaten:
10 2015 204 919.118.03.2015DE
10 2015 214 532.830.07.2015DE
Titel (EN) HEIGHT ADJUSTING MECHANISM FOR A VEHICLE SEAT, IN PARTICULAR A UTILITY VEHICLE SEAT, AND VEHICLE SEAT, IN PARTICULAR UTILITY VEHICLE SEAT
(FR) DISPOSITIF DE RÉGLAGE EN HAUTEUR POUR UN SIÈGE DE VÉHICULE, NOTAMMENT UN SIÈGE DE VÉHICULE UTILITAIRE, ET SIÈGE DE VÉHICULE, NOTAMMENT SIÈGE DE VÉHICULE UTILITAIRE
(DE) HÖHENEINSTELLVORRICHTUNG FÜR EINEN FAHRZEUGSITZ, INSBESONDERE NUTZFAHRZEUGSITZ, SOWIE FAHRZEUGSITZ, INSBESONDERE NUTZFAHRZEUGSITZ
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a height adjusting mechanism (100) for a vehicle seat (1), in particular a utility vehicle seat, the vehicle seat (1) comprising a scissors-type frame (3), and the height adjusting mechanism (100) comprising a gas spring (12) that cooperates with the scissors-type frame (3) as well as a valve device (40) for ventilating and/or evacuating the gas spring (12). The valve device (40) is located on a control unit (110), and the control unit (110) includes a control element (82) for actuating the height adjusting mechanism (100). The invention also relates to a vehicle seat (1) comprising a height adjusting mechanism (100).
(FR) L'invention concerne un dispositif de réglage en hauteur (100) pour un siège de véhicule (1), notamment un siège de véhicule utilitaire, ledit siège de véhicule (1) présentant un châssis articulé (3) et ledit dispositif de réglage en hauteur (100) présentant un ressort pneumatique (12) coopérant avec le châssis articulé (3) et un dispositif à soupapes (40) servant à alimenter en air le ressort pneumatique (12) et à évacuer l'air de ce dernier. Le dispositif à soupapes (40) est disposé sur une unité de commande (110) présentant un élément de commande (82) servant à actionner le dispositif de réglage en hauteur (100). La présente invention concerne en outre un siège de véhicule (1) pourvu d'un dispositif de réglage en hauteur (100).
(DE) Die Erfindung betrifft eine Höheneinstellvorrichtung(100) für einen Fahrzeugsitz (1), insbesondere Nutzfahrzeugsitz, wobei der Fahrzeugsitz (1) ein Scherengestell (3) aufweistund die Höheneinstellvorrichtung (100) eine mit dem Scherengestell (3) zusammenwirkende Gasfeder (12) und eine Ventileinrichtung (40) zum Belüften und/oder Entlüften der Gasfeder (12) aufweist. Die Ventileinrichtung (40) ist an einer Bedieneinheit (110) angeordnet, und die Bedieneinheit (110) weist ein Bedienelement (82) zur Betätigung der Höheneinstellvorrichtung (100) auf. Die Erfindung betrifft zudem einen Fahrzeugsitz (1) mit einer Höheneinstellvorrichtung (100).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)