Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2016146243) VERFAHREN ZUM WICKELN EINER SPULE

Pub. No.:    WO/2016/146243    International Application No.:    PCT/EP2016/000388
Publication Date: Fri Sep 23 01:59:59 CEST 2016 International Filing Date: Sat Mar 05 00:59:59 CET 2016
IPC: H02K 15/085
H02K 15/095
Applicants: AUDI AG
Inventors: GRÄF, Rolf
STENZEL, Peer
HILDEBRAND, Carsten
BIER, Alexander
Title: VERFAHREN ZUM WICKELN EINER SPULE
Abstract:
Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Wickelvorrichtung zum Wickeln von Draht auf mindestens einen Zahn (8a, 8b) einer Komponente einer Elektromaschine, wobei die Komponente einen Grundkörper (7) mit mehreren an dem Grundkörper (7) angeordneten Zähnen (8a, 8b) aufweist, wobei jeder Zahn (8a, 8b) einerseits durch den Grundkörper (7) und andererseits durch einen Flansch (9a, 9b) begrenzt ist, wobei zwischen zwei unmittelbar benachbarten Zähnen (8a, 8b) eine Nut (10) angeordnet ist, die einen Nutschlitz als Öffnung aufweist, wobei bei dem Verfahren eine Wickelnadel (15) verwendet wird, an deren Ende eine Drahtförderdüse (16) angeordnet ist, wobei bei Durchführung des Verfahrens: - die Drahtförderdüse (16) innerhalb einer Nut (10) neben einem jeweils zu umwickelnden Zahn (8a, 8b) angeordnet und die Wickelnadel (15) durch einen Nutschlitz dieser Nut (10) wird, - und die Komponente der Elektromaschine und ein die Wickelnadel (15) haltender Nadelhalter (32) relativ zueinander bezüglich einer sich ergebenden Drehachse (40) bewegt werden, die im Bereich eines jeweiligen Nutschlitzes verläuft, durch den die Wickelnadel (15) geführt wird, wobei die Wickelnadel (15) in Richtung des jeweils zu umwickelnden Zahns (8a, 8b) gerichtet und Draht aus der Drahtförderdüse (16) gefördert wird.