WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2016142047) SYSTEM UND VERFAHREN ZUM EMPFANG VON WAREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2016/142047 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2016/000383
Veröffentlichungsdatum: 15.09.2016 Internationales Anmeldedatum: 04.03.2016
IPC:
G06Q 10/08 (2012.01) ,B60R 9/02 (2006.01) ,B60R 9/06 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
Q
Datenverarbeitungssysteme oder -verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst an verwaltungstechnische Zwecke, sowie an geschäftsbezogene Überwachungs- oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
10
Verwaltung; Management
08
Logistik, z.B. Lagerhaltung, Be- und Entladung, Vertrieb oder Versand; Bestandsführung oder Lagerwirtschaft, z.B. Auftragsabarbeitung, Beschaffung oder Bilanzierung von Aufträgen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
9
Zusätzliche Ausrüstungen am Fahrzeugäußeren zum Tragen von Koffern, zum Halten von Lasten, z.B. Gepäck, Sportgeräten oder dgl.
02
an den Seiten, z.B. auf dem Trittbrett
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
9
Zusätzliche Ausrüstungen am Fahrzeugäußeren zum Tragen von Koffern, zum Halten von Lasten, z.B. Gepäck, Sportgeräten oder dgl.
06
an der Fahrzeugstirn- oder -rückseite
Anmelder: DEUTSCHE TELEKOM AG[DE/DE]; Friedrich-Ebert-Allee 140 53113 Bonn, DE
Erfinder: HEINZ, Sebastian; DE
SCHMIDT-GABRIEL, Michael; DE
SCHOLL, Johannes; DE
HINTZPETER, Reimer; DE
Vertreter: COHAUSZ HANNIG BORKOWSKI WISSGOTT; Schumannstrasse 97-99 40237 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2015 002 796.406.03.2015DE
Titel (EN) DEVICE AND METHOD FOR RECEIVING GOODS
(FR) SYSTÈME ET PROCÉDÉ DE RÉCEPTION DE MARCHANDISES
(DE) SYSTEM UND VERFAHREN ZUM EMPFANG VON WAREN
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for receiving goods, in particular from a delivery warehouse, wherein a goods receipt box (10) is at least temporarily arranged on the outside of the body of a vehicle, in particular of a motor vehicle, used by the person, and a good needed/desired by the person is transported from a delivery warehouse to the location of the parked vehicle, in particular motor vehicle, and is placed into the goods receipt box (10). The invention further relates to a system for receiving goods at a vehicle, in particular at a motor vehicle, comprising a retaining frame (20), which can be at least temporarily fastened to a vehicle, in particular to a motor vehicle, in particular to a vehicle door/flap of the vehicle, and a goods receipt box (10), which can be at least temporarily fastened to the retaining frame (20) and which has a cover (12b) to be opened and closed by authorized persons.
(FR) L'invention concerne un procédé pour la réception de marchandises, en particulier à partir d'un dépôt pour la distribution, dans lequel une boîte (10) de réception de marchandises est disposée au moins temporairement à l'extérieur de la carrosserie d'un véhicule, en particulier d'un véhicule automobile, utilisé par une personne et une marchandise nécessaire pour la personne/souhaitée par la personne est transportée à partir d'un dépôt pour la distribution au véhicule, en particulier au véhicule automobile, garé et placée dans la boite (10) de réception de marchandises. L'invention concerne également un système pour la réception de marchandises au niveau d'un véhicule, en particulier un véhicule automobile, comprenant un châssis de fixation (20), qui peut être fixé au moins temporairement à un véhicule, en particulier un véhicule automobile, en particulier au niveau de sa porte/son hayon de véhicule, et une boîte (10) de réception de marchandises, qui peut être fixée au moins temporairement au niveau du châssis de fixation (20) et qui présente un couvercle (12b) à ouvrir et à fermer par des personnes autorisées.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Empfang von Waren, insbesondere aus einem Auslieferungslager, bei dem außen an der Karosserie eines von der Person genutzten Fahrzeugs, insbesondere Kraftfahrzeugs eine Warenempfangsbox (10) zumindest temporär angeordnet wird und eine von der Person benötigte/gewünschte Ware, aus einem Auslieferungslager an den Ort des geparkten Fahrzeugs, insbesondere Kraftfahrzeuges transportiert und in die Warenempfangsbox (10) eingelegt wird. Die Erfindung betrifft auch ein System zum Empfang von Waren an einem Fahrzeug, insbesondere Kraftfahrzeug umfassend ein Haltegestell (20), welches an einem Fahrzeug, insbesondere Kraftfahrzeug, insbesondere dessen Fahrzeugtür/-klappe zumindest temporär befestigbar ist und eine Warenempfangsbox (10), die am Haltegestell (20) zumindest temporär befestigbar ist und die einen durch autorisierte Personen zu öffnenden und zu schließenden Deckel (12b) aufweist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, ST, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)